Weiter zum Inhalt
11Apr

Ratsfraktionen von CDU und GRÜNEN richten wegen des Südbads Schreiben an OB Lewe

Die Ratsfraktionen von CDU und GAL/Grünen haben in einem gemeinsamen Schreiben an Oberbürgermeister Markus Lewe darum gebeten, die Realisierungsmöglichkeiten eines neuen Südbads durch die Wohn+Stadtbau prüfen zu lassen. Darüber hinaus haben sie  zum Umgang mit dem Gutachten zur Bäderlandschaft grundsätzliche Vorschläge gemacht. Hier das Schreiben im Wortlaut: weiterlesen »

09Apr

Grüne begrüßen Urteil des EuGH zur Vorratsdatenspeicherung: Befreiungsschlag für die BürgerInnenrechte

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung stößt auf den Beifall der Grünen. „Die Entscheidung ist ein Befreiungsschlag für die digitalen Bürgerrechte”, so Europakandidat Peter Alberts, die Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink und Ratsherr Carsten Peters in einer gemeinsamen Erklärung “Die anlasslose Speicherung von Telekommunikationsdaten auf Vorrat muss europaweit abgeschafft werden.” weiterlesen »

28Mrz

Grüne wollen ethische Geldanlagen für Münster

Ist es möglich das Kommunen ihre Finanzanlagen ausschließlich nach ökologischen und ethischen Kriterien vergeben? Diese Frage stand im Zentrum der grünen Mitgliederversammlung am gestrigen Donnerstag. Eingeladen war Christine Langkamp, die als Mitarbeiterin der Organisation 350.org die Kampagne „Fossil-free“ dem Grünen Kreisverband vorstellte. weiterlesen »

20Mrz

OSMO-Hallen: Deutliche Mehrheit für (Teil-)Erhalt

„Wir Grünen sehen uns durch eine repräsentative Umfrage des Instituts für Soziologie, die dieses exklusiv für die Westfälischen Nachrichten durchführte, in unserer Position für einen Teilerhalt der OSMO-Hallen bestärkt“, kommentiert GAL-Ratsherr Carsten Peters die jüngst erschienenen Zahlen. Eine deutliche Mehrheit der Befragten sprach sich für den zumindest teilweisen Erhalt der Hallen aus. Nur knapp 30 Prozent der Befragten wollen den Komplettabriss. weiterlesen »

20Mrz

Selbstbestimmung für Frauen statt 1000 Kreuze-Marsch

Grüne: Recht auf Selbstbestimmung für Frauen statt 1000 Kreuze-Marsch

Am Samstag den 22.3.2014 demonstriert die Organisation “EuroProLife”, eine Gruppe von radikalen Abtreibungsgegnern, mit einem Gebetszug durch die Innenstadt. Die GRÜNEN sehen diesen nun schon im achten Jahr in Münster stattfindenden „Marsch für das Leben“ äußerst kritisch. „EuroProLife“ fordert ein generelles Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen, Verhütung, Sex vor der Ehe und Homosexualität. weiterlesen »

18Mrz

Klima Expo für das Münsterland

Klimaschutz als Klammer und Leuchtturm für das Münsterland
Zur Tagung „Klima Expo für das Münsterland“ der Münsterland-Kreisverbände von Bündnis 90/Die Grünen am 15. März 2014 in Münster erklären die Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink und Friedrich Ostendorff:
“Das Münsterland hat das Potential, als „Modellregion Klimaschutz“ die führende Stellung unter den acht Regionen des Landes NRW zu erreichen und auszubauen. Der Klimaschutz kann verbindendes Element und Leuchtturm zugleich für die Region sein. Darin stimmen wir mit dem Landrat des Kreises Steinfurt, Herrn Thomas Kubendorff und dem Bereichsleiter Innovation und Umwelt, Herr Wieland Pieper überein. Wir schließen uns Klimaschutz-Staatssekrteär Peter Knitsch an, wenn er sagt: „Klimaschutz ist heute gleichermaßen ökologisch und ökonomisch geboten.“ weiterlesen »

18Mrz

Frauen in den Blick nehmen – aktiv gegen Lohnungerechtigkeit vorgehen

Am 21. März ist Equal Pay Day, der Tag, bis zu dem Frauen über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssten, um auf das durchschnittliche Jahresgehalt von Männern zu kommen. Mit ihrer Aktion zum Equal Pay Day am kommenden Samstag den 22. März vor dem Café Floyd auf der Stubengasse, wollen Grüne-GAL Münster auf diese Ungerechtigkeit aufmerksam machen.Während der Aktion erhalten  Frauen für ausgewählte Kaffeespezialitäten in der Zeit von 11-14 Uhr im Café Floyd einen Rabatt von 22 Prozent. weiterlesen »

17Mrz

Eurokrisen für Frauen spürbar

Die Veranstaltung von Bündnis 90/ Die Grünen-GAL Münster zum Frauentag stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto der Wirtschaftskrise in Europa. Moderiert vom grünen Europakandidaten aus Münster, Peter Alberts, gingen Dr. Gabriele Kahlert-Dunkel (Vorsitzende von Frauen u(U)nternehmen e.V.), Terry Reintke (Spitzen-Kandidatin der NRW-Grünen für die Europawahl 2014) und Josefine Paul (frauenpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion der Frage nach, welche Auswirkungen die Krise auf die Lebenswelt von Frauen hat. weiterlesen »

12Mrz

Spaßbad in Gievenbeck? GRÜNE reagieren mit Skepsis.

Der SPD-Vorstoß für ein neues Spaßbad in Gievenbeck löst bei den GRÜNEN lediglich Kopfschütteln aus. „Irgendwie muss Wahlkampf wohl Panikattacken und Kurzschlusshandlungen bei den Altparteien auslösen“, rätselt GAL-Fraktionssprecher Hery Klas über die Motive des grünen Perspektiv-Partners nach der Kommunalwahl. Vor fünf Jahren hat Oberbürgermeister M. Lewe vollmundig ein durch Investoren finanziertes Südbad versprochen. Nun legt die SPD nach und will gleich ein neues Spaßbad, allerdings in Gievenbeck Sie bezeichnet dieses Projekt im zweistelligen Millionenbereich als ihr zentrales Wahlversprechen 2014! Klas: „Na, da muss man die Genossen daran erinnern, dass sie im letzten Wahlkampf mit uns zusammen die Lewe-Südbadlösung als Augenwischerei erklärt und den Bürgern ein wenn auch bescheidenes, im Wesentlichen städtisch finanziertes Südbad versprochen hat. Soviel zur Halbwertzeit von solchen Wahlversprechen!“ weiterlesen »

11Mrz

Aus Minus wird Plus! Grüne Infoveranstaltung zum Equal Pay Day

Kaffeegutschein für Frauen zum Equal Pay Day

Kaffeegutschein für Frauen zum Equal Pay Day

Samstag, den 22. März 2014, 11 bis 14 Uhr, Stubbengassenplatz

GRÜNE Informationsveranstaltung zum Equal Pay Day. Mit der Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink, der Landtagsabgeordneten Josefine Paul, Jutta Schultz von Verdi und grünen Kommunalwahlkandidatinnen. Frauen verdienen durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer. Um auf diese Ungerechtigkeit hinzuweisen, informieren Bündnis 90/Die GRÜNEN von 11 bis 14 Uhr auf dem Stubengassenplatz und laden Frauen am 22. März zu einem 22 % ermäßigten Kaffee ins Cafe Floyd ein.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
75 Datenbankanfragen in 2,574 Sekunden