Nächste Veranstaltungen

Feb
19
Mo
19:30 Europa-AG @ Grünes Zentrum
Europa-AG @ Grünes Zentrum
Feb 19 um 19:30 – 22:00
 
Feb
20
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Feb 20 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Feb
22
Do
20:15 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Feb 22 um 20:15 – 22:00
Ort bei Jutta Möllers erfragen unter: 01 70/4 87 43 22
Feb
24
Sa
10:30 G.E.T. Green @ Grünes Zentrum
G.E.T. Green @ Grünes Zentrum
Feb 24 um 10:30 – 16:00
Der Grüne Einsteiger*innen Treff für neue Mitglieder.
Feb
27
Di
17:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Feb 27 um 17:00 – 19:00
Treffen am 21. Februar in der Gesamtschule Münster Mitte.
Feb
28
Mi
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Feb 28 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Mrz
5
Mo
19:30 Europa-AG @ Grünes Zentrum
Europa-AG @ Grünes Zentrum
Mrz 5 um 19:30 – 22:00
 
Mrz
8
Do
20:15 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Mrz 8 um 20:15 – 22:00
Ort bei Jutta Möllers erfragen unter: 01 70/4 87 43 22
Mrz
13
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Mrz 13 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Mrz
19
Mo
19:30 Europa-AG @ Grünes Zentrum
Europa-AG @ Grünes Zentrum
Mrz 19 um 19:30 – 22:00
 
Mrz
20
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Mrz 20 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Weiter zum Inhalt
Fraktion » Neuer JVA-Standort sorgt für Spekulationen
09Okt

Neuer JVA-Standort sorgt für Spekulationen

Dietmar Rabich / Wikimedia Commons / “Münster, Justizvollzugsanstalt — 2014 — 8284” / CC BY-SA 4.0

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) des Landes hat vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass er einen geeigneten Standort für einen Gefängnis-Neubau gefunden hat – das ist eine gute Nachricht für die JVA-Beschäftigten und für die örtlichen Gerichte wie auch für die JVA-Insassen: Die Beschäftigten haben jetzt eine Perspektive in Münster und die Angeklagten müssen nicht mehr nach Münster gebracht werden.
Allerdings ist die Informationspolitik des BLB ein weiteres Mal kritikwürdig. Da wird zwar ein Erfolg bei der Standortsuche bekannt gegeben, nicht aber, wo sich genau dieser Standort befindet. Dies sorgt für Spekulationen und Unruhe in der Bevölkerung. Bürger*innen wie auch Kommunalpolitiker*innen warten diesbezüglich auf weitere Informationen und wünschen sich mehr Transparenz.

Carsten Peters, GAL-Ratsherr und verkehrspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion

Verfasst am 09.10.2017 um 14:41 Uhr