Nächste Veranstaltungen

Apr
30
Mo
19:30 Europa-AG @ Grünes Zentrum
Europa-AG @ Grünes Zentrum
Apr 30 um 19:30 – 22:00
 
Mai
2
Mi
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Mai 2 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Mai
14
Mo
19:30 Europa-AG @ Grünes Zentrum
Europa-AG @ Grünes Zentrum
Mai 14 um 19:30 – 22:00
 
Mai
15
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Mai 15 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Mai
28
Mo
19:30 Europa-AG @ Grünes Zentrum
Europa-AG @ Grünes Zentrum
Mai 28 um 19:30 – 22:00
 
Jun
5
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Jun 5 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Jun
11
Mo
19:30 Europa-AG @ Grünes Zentrum
Europa-AG @ Grünes Zentrum
Jun 11 um 19:30 – 22:00
 
Jun
25
Mo
19:30 Europa-AG @ Grünes Zentrum
Europa-AG @ Grünes Zentrum
Jun 25 um 19:30 – 22:00
 
Jun
26
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Jun 26 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Okt
13
Sa
10:30 G.E.T. Green @ Grünes Zentrum
G.E.T. Green @ Grünes Zentrum
Okt 13 um 10:30 – 16:00
Der Grüne Einsteiger*innen Treff für neue Mitglieder.
Weiter zum Inhalt
Aktuell » Kitaträgervergabe: GRÜNE weisen SPD-Kritik zurück
14Mrz

Kitaträgervergabe: GRÜNE weisen SPD-Kritik zurück

„Wir sind bisher im Ausschuss für Kinder, Jugendliche und Familien bei der Kitaträgervergabe stets verantwortlich vorgegangen. Qualität der Konzepte und die Trägervielfalt auch in den Stadtteilen sind dabei wichtige Kriterien, selbstverständlich spielt auch die Wirtschaftlichkeit eine Rolle“, weist GAL-Ratsfrau Jutta Möllers die seitens der SPD-Ratsfraktion geäußerte Kritik zurück.

Deren Forderung nach tariflicher Bezahlung werde auch von den GRÜNEN geteilt. Dennoch sollte die SPD zur Kenntnis nehmen, dass die vielen verschiedenen Tarifverträge (z.B. AWO, Kirchen), die teilweise genauso wie all die sog. Haustarife, die zulässig sind, unterhalb des TVöd (SuE) bleiben. „Fakt ist doch, dass das ehemals SPD-geführte NRW-Familienministerium zu rotgrünen Zeiten nicht in der Lage war, ein Gesetz auf den Weg zu bringen, dass die Kitas in freier Trägerschaft so finanziert, dass die Strukturqualität, zu der auch die Rahmenbedingungen für die Fachkräfte gehören, stimmt. Sich jetzt hinzustellen und zu sagen, Strukturqualität spiele keine Rolle, ist in keiner Weise nachvollziehbar.“

 

Verfasst am 14.03.2018 um 21:45 Uhr