Nächste Veranstaltungen

Mai
23
Do
18:00 AG Migration @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Migration @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Mai 23 um 18:00 – 20:00
 
19:00 Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Mai 23 um 19:00 – 21:00
Schwerpunkt: VHS
Mai
26
So
17:30 EU-Wahlparty @ Grünes Zentrum
EU-Wahlparty @ Grünes Zentrum
Mai 26 um 17:30 – 22:00
 
Mai
28
Di
19:30 Kreismitgliederversammlung @ Rote Lola
Kreismitgliederversammlung @ Rote Lola
Mai 28 um 19:30 – 22:00
Einführung für Neumitglieder ab 19 Uhr
Jul
25
Do
17:00 Talk Jung Grün @ Grünes Zentrum
Talk Jung Grün @ Grünes Zentrum
Jul 25 um 17:00 – 21:00
Neues Diskussionsformat der Grünen Jugend ,,Talk Jung Grün” kommt nach Münster!    
Weiter zum Inhalt
Archiv & Fraktion & Pressemitteilungen-Rat » Grüne sehen für Flüchtlinge weiterhin großen Handlungsbedarf
01Dez

Grüne sehen für Flüchtlinge weiterhin großen Handlungsbedarf

Diese und viele weitere Fakten liefert der ausführliche Bericht der Stadt Münster zur Umsetzung des Münsteraner Flüchtlingskonzepts, der gerade auf Anfrage der Grünen vorgelegt wurde und nun in den Ausschüssen diskutiert wird. Gegenwärtig sind rund 1500 Flüchtlinge auf vielfältige Unterstützungsangebote in Münster angewiesen. Der Bericht macht leider auch deutlich, so Ratsfrau Brigitte Hasenjürgen und Ratsherr Otto Reiners, dass bei weitem noch nicht alle Probleme, mit denen Flüchtlinge zu kämpfen haben, ausgestanden sind. Im Bericht wird auf mehrere Handlungsfelder hingewiesen.Deutlich wird beispielsweise, dass der private Wohnungsmarkt für Flüchtlinge in den 12 städtischen Wohnheimen quasi dicht ist: sie können mangels angemessener und bezahlbarer Wohnungen nicht ausziehen. Angebot und Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen, so Otto Reiners, stehen in keinem Verhältnis. Wie wichtig die Unterstützung und Begleitung bei der Arbeitsplatzsuche ist, verdeutlichen die Ergebnisse des Qualifizierungsprojekts Mamba: Von 282 Teilnehmerinnen konnten in der ersten Projektphase 139 Personen in Arbeit vermittelt werden. Doch ob insgesamt mit den vorhandenen städtischen und ehrenamtlichen Ressourcen eine ausreichende Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen in den Übergangseinrichtungen sichergestellt ist, sehen die Grünen eher skeptisch.Das Problem „Abschiebung brennt derzeit besonders auf den Nägeln, weil Bleiberechtsfristen Ende dieses Jahres auslaufen. Es betrifft derzeit knapp 400 Roma, die ihren Lebensmittelpunkt in Münster haben. Die Grünen, so Hasenjürgen und Reiners, fordern seit langem eine dauerhafte und humane Bleiberechtsregelung für lange in Deutschland lebende Flüchtlingsfamilien.Die Innenministerkonferenz nächste Woche, am 7. Dezember, ist von einer großen sozialen Bewegung gegen Abschiebung aufgerufen, endlich Roma und anderen Minderheiten aus dem Kosovo, aus Serbien oder Mazedonien die volle Möglichkeit zur Teilhabe an unserer Gesellschaft zu gewähren.Einig sind sich die Grüne Ratsfrau und der Grüne Ratsherr darin, dass der vorgelegte Bericht der Stadt Münster nicht in der Schublade verschwinden wird, sondern eine super Grundlage ist, um mit weiteren Anträgen den aufgezeigten Handlungsbedarf zu realisieren.

Verfasst am 01.12.2011 um 22:46 Uhr

Du musst angemeldet sein ,um zu kommentieren.