Nächste Veranstaltungen

Mrz
30
Mo
19:45 AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
Mrz 30 um 19:45 – 21:30
Vortrag mit Herrn Prof. Kennerknecht, der Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Mrz
31
Di
19:00 AG Bildung – Chancen für alle Ki... @ Grünes Zentrum
AG Bildung – Chancen für alle Ki... @ Grünes Zentrum
Mrz 31 um 19:00 – 21:30
Die Termine sind immer am letzten Dienstag eines Monats. Themen der folgenden Sitzungen: “Schullandschaft, -entwicklung und -alltag gestalten” Kontakt: herbstmann@gruene-muenster.de
19:30 Kreismitgliederversammlung @ Bürgerhaus Bennohaus
Kreismitgliederversammlung @ Bürgerhaus Bennohaus
Mrz 31 um 19:30 – 22:00
Einführung für Neumitglieder ab 19 Uhr Jahresabschluss 2019 und Haushaltsentwurf 2020 Wahl des Kreisvorstands  
Apr
2
Do
14:00 Emissionsfreie Mobilität schon m... @ Kulturzentrum GBS der Stadt Greven
Emissionsfreie Mobilität schon m... @ Kulturzentrum GBS der Stadt Greven
Apr 2 um 14:00 – 19:30
Die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und die Stadt Münster, der Münsterland e.V. und die EnergieAgentur. NRW arbeiten gemeinsam daran, den Klimaschutz in der Region ...
weiterlesen »
19:00 AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
Apr 2 um 19:00 – 21:00
Am 3. März und 2. April Treffen in der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel ab 18:30 Uhr.
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 2 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Apr
8
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Regenbogensaal
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Regenbogensaal
Apr 8 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Apr
9
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 9 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Apr
13
Mo
19:45 AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
Apr 13 um 19:45 – 21:30
Vortrag mit Herrn Prof. Kennerknecht, der Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Apr
16
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 16 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
25Nov

Gemeinsam gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist leider auch in Deutschland nach wie vor trauriger Alltag. 37% aller Frauen werden im Laufe ihres Lebens Opfer von Gewalt. Zum Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen rufen die Sprecherin der Grünen Münster, Anna Paul und die Landtagsabgeordnete und frauenpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, Josefine Paul, zu Solidarität mit allen Frauen und Mädchen auf: „Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist ein abscheuliches Verbrechen.

Wir stehen in der gemeinsamen Verantwortung, Frauen und Mädchen vor Gewalt zu schützen. Deshalb ist es auch kommunale Aufgabe, Gewaltschutzangebote, wie Frauenhäuser und Frauenberatungsstellen zu unterstützen und zu erhalten“, unterstreicht Anna Paul. „Darüber hinaus ist es uns ein wichtiges Anliegen, die Prävention gegen Gewalt bereits im Kindesalter zu stärken: Starke Mädchen werden starke Frauen“, so Paul weiter.

Gewalterfahrungen sind oftmals mit einem hohen Maß an Scham auf Seiten der Opfer verbunden, was es ihnen schwer macht, über ihre Erlebnisse zu sprechen und vor allem diese zur Anzeige zu bringen. Allein die Polizeiliche Kriminalstatistik Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2012 weist 2.255 Fälle von Vergewaltigung und besonders schwerer sexueller Nötigung aus. Es ist aber von einer sehr viel höheren Dunkelziffer auszugehen: „Frauen, die sexuelle Gewalt erleben sind oftmals so schwer traumatisiert, dass sie nicht in der Lage sind, zeitnah eine Anzeige zu erstatten. Je später dies und die Sicherung möglicher Spuren allerdings erfolgt, desto schwieriger werden der Nachweis und eine mögliche Verurteilung der Täter“, so Josefine Paul.

Die Landtagsfraktionen von Grünen und SPD haben sich daher in den Haushaltsberatungen auf zusätzliche 400.000 Euro für die Anonyme Spurensicherung (ASS) verständigt: „Die Anonyme Spurensicherung ermöglicht es Frauen nach einer Vergewaltigung, Spuren ohne Anzeige, aber dennoch beweissicher unmittelbar einlagern zu lassen. Entschließen die Frauen sich später zu einer Anzeige, werden die eingelagerten Spuren wieder ihrem Namen zugeordnet. Dies ist ein wichtiger Beitrag zum Opferschutz und zur niedrigschwelligen Unterstützung betroffener Frauen“, erläutert die frauenpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion.

Beide Frauen sind sich einig, dass ein Tag wie der 25.11. wichtig ist, um immer wieder auf die Situation von Frauen in Münster und der ganzen Welt aufmerksam zu machen. Trotzdem dürfe es nicht bei einem einmaligen Innehalten bleiben, der Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt bedürfe eines kontinuierlichen politischen und gesellschaftlichen Engagements.

Verfasst am 25.11.2013 um 8:00 Uhr