Nächste Veranstaltungen

Aug
26
Mo
14:00 Vorbereitung Sitzung der Bezirks... @ Biohof Josef Freitag
Vorbereitung Sitzung der Bezirks... @ Biohof Josef Freitag
Aug 26 um 14:00 – 16:00
Vorbereitung der Sitzung der Bezirksvertretung West am 29.08.2019
Aug
27
Di
17:45 Grüner Treff mit Radtour und Füh... @ Treffen mit Fahrrädern am Grünen Zentrum
Grüner Treff mit Radtour und Füh... @ Treffen mit Fahrrädern am Grünen Zentrum
Aug 27 um 17:45 – 19:45
Weitere Infos zum Haus Coerde unter www.haus-coerde.de  
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Aug 27 um 19:00 – 21:00
 
19:00 Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Aug 27 um 19:00 – 21:00
Vorbereitung Kulturausschuss
Aug
28
Mi
17:00 Vorbereitungstreffen Mobilitätsk... @ Gesamtschule Münster-Mitte
Vorbereitungstreffen Mobilitätsk... @ Gesamtschule Münster-Mitte
Aug 28 um 17:00 – 18:45
Vorbereitung der am Samstag, 26. Oktober⋅stattfindenden Mobilitätskonferenz in der Gesamtschule Münster-Mitte
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Aug 28 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum. GRÜN läuft! Nicht nur im politischen Sinne, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes. Denn: Jeden letzten Mittwoch eines ...
weiterlesen »
Aug
29
Do
17:00 Sitzung der Bezirksvertretung West @ Augustin-Wibbelt-Schule
Sitzung der Bezirksvertretung West @ Augustin-Wibbelt-Schule
Aug 29 um 17:00 – 19:30
Die Sitzungen der Bezirksvertretungen sind öffentlich. Herzliche Einladung an alle Interessierten.
18:00 AG Migration @ Grünes Zentrum
AG Migration @ Grünes Zentrum
Aug 29 um 18:00 – 20:00
 
Aug
31
Sa
14:00 CSD Münster Ständefest Hafenplatz @ Hafenplatz
CSD Münster Ständefest Hafenplatz @ Hafenplatz
Aug 31 um 14:00 – 18:00
Der Grüne Kreisverband wird mit einem Infostand auf dem CSD Ständefest vertreten sein. Kommt gerne am Stand vorbei. U. a. wird Ulla Schauws MdB auch ...
weiterlesen »
Sep
1
So
11:00 13. Münsteraner Familien-Umweltfest @ Naturlandhof Lütke-Jüdefeld
13. Münsteraner Familien-Umweltfest @ Naturlandhof Lütke-Jüdefeld
Sep 1 um 11:00 – 18:00
Großes Familienfest mit zahlreichen Anbietern und Vereinen aus dem Umwelt- und Eine-Welt-Bereich. Neben einer Vielzahl an Attraktionen für Groß und Klein erwartet Sie auch in ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
Finanzen & Fraktion & Pressemitteilungen-Fraktion2013 & Pressemitteilungen-Rat & Verkehr » Grüne begrüßen Fortschritte beim ‚RRX’
26Jul

Grüne begrüßen Fortschritte beim ‚RRX’

„Das bringt den ‚RRX’ auf die Schiene“, freut sich Gerhard Joksch, Sprecher der grünen Fraktion im Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) über die Beschlüsse, mit denen sich der Zweckverband für den Rhein-Ruhr-Express – ‚RRX’ engagiert hat. Da auch die beiden anderen überregionalen Zweckverbände, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr – VRR  und der Nahverkehr  Rheinland – NVR, mitmachen, steigen die Chancen, dass ab Ende des Jahrzehnts 160 km-schnelle Doppelstock-Elektrotriebwagen mit rund 800 Sitzplätzen fast alle größeren Städte des Landes im Stundentakt miteinander verbinden werden. „Auch Münster gehört zu den Zentren, die der ‚RRX’ stündlich bedienen wird“, betont Joksch.

Beschlossen wurde in der Verbandsversammlung des NWL, dass die Fahrzeuge für den ‚RRX’ von den Zweckverbänden selbst angeschafft werden sollen. Die künftigen Auftragnehmer für den Fahrbetrieb müssen nicht selbst Fahrzeuge erwerben, sondern bekommen die Triebwagen der Zweckverbände ‚beigestellt’. Die europaweite Ausschreibung, die bereits im Herbst des Jahres beginnen soll, umfasst die Lieferung und die technische sowie betriebliche Wartung der mehr als 70 Triebwagen. „Das Engagement der Zweckverbände bei der Fahrzeugbeschaffung stellt sicher, dass es zu einer echten Konkurrenz zwischen verschiedenen Anbietern kommen wird“, erläutert Joksch die Vorteile dieses Verfahrens. Einziges Manko: der geforderte Triebwagentyp ist bei der europäischen Eisenbahnindustrie zurzeit nicht vorrätig und muss deshalb noch entwickelt oder aus vorhandenen Fahrzeugtypen weiterentwickelt werden. Aber: „je schneller die Zweckverbände zusammen mit dem Land NRW ausschreiben, desto eher kann die Fahrzeugindustrie planen und Angebote machen“, erläutert Joksch hierzu.

Die Aufträge für den Fahrbetrieb sollen später ebenfalls europaweit ausgeschrieben werden. Auch hier erhoffen sich die Zweckverbände echte Konkurrenz und damit wirtschaftlich günstige Angebote. Die Fahrzeugbeschaffung der Zweckverbände erlaubt es nämlich vielen mittelständischen Eisenbahnverkehrsunternehmen, die nicht in der Lage wären, die teuren Fahrzeuge selbst zu finanzieren, sich für den reinen Fahrbetrieb zu bewerben. „Da wird die DB AG echte Konkurrenz und die Zweckverbände werden günstige Angebote bekommen“, erwartet Joksch deshalb.

Was jetzt noch fehle, sei „die endgültige Zusage des Bundes, die Mittel für den notwendigen Ausbau der Schienenwege für den ‚RRX’ bereit zu stellen, sonst kommt der Expresszug nicht voran“, betont Joksch.

Verfasst am 26.07.2013 um 21:49 Uhr