Nächste Veranstaltungen

Aug
26
Mo
14:00 Vorbereitung Sitzung der Bezirks... @ Biohof Josef Freitag
Vorbereitung Sitzung der Bezirks... @ Biohof Josef Freitag
Aug 26 um 14:00 – 16:00
Vorbereitung der Sitzung der Bezirksvertretung West am 29.08.2019
Aug
27
Di
17:45 Grüner Treff mit Radtour und Füh... @ Treffen mit Fahrrädern am Grünen Zentrum
Grüner Treff mit Radtour und Füh... @ Treffen mit Fahrrädern am Grünen Zentrum
Aug 27 um 17:45 – 19:45
Weitere Infos zum Haus Coerde unter www.haus-coerde.de  
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Aug 27 um 19:00 – 21:00
 
19:00 Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Aug 27 um 19:00 – 21:00
Vorbereitung Kulturausschuss
Aug
28
Mi
17:00 Vorbereitungstreffen Mobilitätsk... @ Gesamtschule Münster-Mitte
Vorbereitungstreffen Mobilitätsk... @ Gesamtschule Münster-Mitte
Aug 28 um 17:00 – 18:45
Vorbereitung der am Samstag, 26. Oktober⋅stattfindenden Mobilitätskonferenz in der Gesamtschule Münster-Mitte
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Aug 28 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum. GRÜN läuft! Nicht nur im politischen Sinne, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes. Denn: Jeden letzten Mittwoch eines ...
weiterlesen »
Aug
29
Do
17:00 Sitzung der Bezirksvertretung West @ Augustin-Wibbelt-Schule
Sitzung der Bezirksvertretung West @ Augustin-Wibbelt-Schule
Aug 29 um 17:00 – 19:30
Die Sitzungen der Bezirksvertretungen sind öffentlich. Herzliche Einladung an alle Interessierten.
18:00 AG Migration @ Grünes Zentrum
AG Migration @ Grünes Zentrum
Aug 29 um 18:00 – 20:00
 
Aug
31
Sa
14:00 CSD Münster Ständefest Hafenplatz @ Hafenplatz
CSD Münster Ständefest Hafenplatz @ Hafenplatz
Aug 31 um 14:00 – 18:00
Der Grüne Kreisverband wird mit einem Infostand auf dem CSD Ständefest vertreten sein. Kommt gerne am Stand vorbei. U. a. wird Ulla Schauws MdB auch ...
weiterlesen »
Sep
1
So
11:00 13. Münsteraner Familien-Umweltfest @ Naturlandhof Lütke-Jüdefeld
13. Münsteraner Familien-Umweltfest @ Naturlandhof Lütke-Jüdefeld
Sep 1 um 11:00 – 18:00
Großes Familienfest mit zahlreichen Anbietern und Vereinen aus dem Umwelt- und Eine-Welt-Bereich. Neben einer Vielzahl an Attraktionen für Groß und Klein erwartet Sie auch in ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
Fraktion & Pressemitteilungen-Fraktion2014 & Pressemitteilungen-Rat & Umwelt & Verkehr » 30.April “Tag gegen Lärm”: Grüne erinnern an Empfehlungen des Lärmaktionsplans
29Apr

30.April “Tag gegen Lärm”: Grüne erinnern an Empfehlungen des Lärmaktionsplans

Am 30.April findet der alljährliche „Tag gegen Lärm“ statt. Anlass für die Grünen an den Lärmaktionsplan der Stadt Münster zu erinnern, der derzeit auf Eis liegt und noch seiner Umsetzung harrt. „Den Empfehlungen des Lärmaktionsplanes –  Temporeduzierung des Kfz-Verkehrs und Förderung des Radverkehrs –  sollte jetzt endlich entsprochen werden”, so Carsten Peters, verkehrspolitischer Sprecher der GAL-Ratsfraktion. “ Auch der Ausbau von Velo-Routen  und Fahrradschnellstraßen zwischen den Kommunen der Region müsse angegangen werden.“

Aktuelle Planungen wie die des  Einkaufszentrums am Hafen konterkarierten allerdings  die Ziele des Lärmaktionsplans, denn auf das ohnehin belastete Viertel wird mehr Lärm -Emissionen zukommen, so Peters. “Dies wollen wir verhindern!“

 Mehr Tempo 30

Die Grünen haben vor längerem im Planungsausschuss den Antrag gestellt, um von der Verwaltung zu erfahren, welche Auswirkungen mehr Tempo 30 km/h im innerstädtischen Bereich haben wird und das von der Polizeihochschule vorgeschlagene Konzept auf konkrete Konsequenzen hin auszuwerten .

Der Antrag, der derzeit von der Verwaltung bearbeitet wird, lautet:

Die Verwaltung bereitet die in der Ordnungsgemeinschaft Verkehrsunfallprävention vorgestellten Überlegungen zur Einführung eines Tempolimits von 30km/h und auf gut ausgebauten Straßen von 50 km/h auf und stellt dar, welche Konsequenzen hieraus erwachsen.

Konkret ist zu prüfen:

  1. Welche Straßen des Stadtgebietes sind hier einzubeziehen?
  2. Welche Konsequenzen hat eine Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit für den motorisierten Individualverkehr und den ÖPNV?
  3. In welchem Umfang lässt sich eine weitere Reduzierung der Verkehrsunfallzahlen dadurch erreichen?
Verfasst am 29.04.2014 um 15:40 Uhr