Nächste Veranstaltungen

Okt
19
Sa
10:30 GET Grüner-Einsteiger*innen-Tag @ Grünes Zentrum
GET Grüner-Einsteiger*innen-Tag @ Grünes Zentrum
Okt 19 um 10:30 – 16:30
Der Grüne Einsteiger*innen Treff für neue Mitglieder und Interessierte.
Okt
23
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Okt 23 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Okt 23 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum.
Okt
26
Sa
10:45 Anti-Atom-Demo Lingen @ HBF Münster
Anti-Atom-Demo Lingen @ HBF Münster
Okt 26 um 10:45 – 17:00
Treffen am Bahnhof um 10:30 Uhr, Abfahrt 11:05 Uhr.
Okt
29
Di
18:00 Infoabend zur Arbeit in der Komm... @ Grünes Zentrum
Infoabend zur Arbeit in der Komm... @ Grünes Zentrum
Okt 29 um 18:00 – 19:00
Schwerpunkt soll die Perspektive junger Menschen sein. Daher wird die Veranstaltung dieses Mal gemeinsam von KV, Fraktion und Kaktus organisiert. Es sind aber trotzdem ausdrücklich ...
weiterlesen »
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Okt 29 um 19:00 – 21:00
 
Weiter zum Inhalt
24Jul

Freiheit statt Angst

Münsteraner GRÜNE rufen zu Teilnahme an Großdemo gegen Massenüberwachung in Berlin auf

Münster. Die Angst vor einer grenzenlosen Massenüberwachung ist spätestens mit den erschreckenden Veröffentlichungen Edward Snowdens Realität geworden. Mit mehreren Aktionen des dezentralen Bündnisses #stopwatchingus soll deshalb am 26.07.14 auf die bedrohliche Massenüberwachung aufmerksam gemacht werden. An diesem Tag beginnt auch die Mobilisierung zur gemeinsamen Großdemo ‘Freiheit statt Angst’ am 30.08.14 in Berlin. Die münsteraner GRÜNEN sind Bündnispartner und rufen hiermit zur Teilnahme auf. „In Anbetracht der heutigen technischen Möglichkeiten scheint Orwells Szenario in „1984“ geradezu harmlos“, so Kreissprecher Thomas Möller.

Bis zur Berliner Großdemo haben eine Vielzahl von Gruppen, die sich gegen jede Form anlassloser und unverhältnismäßiger Überwachungsmaßnahmen aussprechen, Aktionen vorbereitet. So plant das Team von #wastun, eine Initiative gegen Überwachung, ab dem 26.07. die Aktion ‘Du bist die Datenflut’. Dabei sollen Datenträger wie USB-Sticks, Disketten oder SD-Karten in Briefumschläge oder -kuverts jeglicher Art verpackt und an das Kanzleramt in Berlin geschickt werden. Münsters Grüne hoffen, dass sich an dieser bundesweiten Aktion viele beteiligen.

Nähere Informationen finden sich unter www.datenflut.net

Der bundesweite Aktionstag gegen Überwachung findet einen Monat später am 26.08.14 statt. Auch hier können noch Demos und Aktionen.

Verfasst am 24.07.2014 um 11:12 Uhr