Nächste Veranstaltungen

Dez
18
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Dez 18 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Jan
21
Di
19:30 Neujahrsempfang @ N.N.
Neujahrsempfang @ N.N.
Jan 21 um 19:30 – 22:00
Termin schon mal notieren. Weitere Infos folgen.
Feb
15
Sa
10:00 Wahl der Kandidat*innen zur Komm...
Wahl der Kandidat*innen zur Komm...
Feb 15 um 10:00 – 22:00
Wahl der Reserveliste Rat und Bezirksvertretungen, Besetzung der Wahlkreise
Weiter zum Inhalt
Familien & Fraktion & Kinder / Jugendliche & Pressemitteilungen-Fraktion2014 & Pressemitteilungen-Rat & Soziales & Wirtschaft und Arbeit » Nicht alles dem Kommerz opfern! Grüne gegen verkaufsoffenen Adventssonntag
07Feb

Nicht alles dem Kommerz opfern! Grüne gegen verkaufsoffenen Adventssonntag

Mit beißender Kritik reagieren die Grünen auf den CDU-Parteitagsbeschluss, künftig der Kaufmannschaft einen verkaufsoffenen Adventssonntag zu bewilligen. „Die CDU muss den Reformwillen von Papst Franziskus total missverstanden haben! Dass nun die Partei mit dem hohen C im Namen den Advent mit einem Geschäftsmodell, das sich lohnen muss, verwechselt, ist geradezu tragisch. Künftig muss der liebe Gott alleine am 7. Tage ruhen!“, spottet Fraktionschef Hery Klas.
Etwas nüchterner drückt es GAL-Ratsherr Carsten Peters, wirtschaftspolitischer Sprecher seiner Fraktion, aus: „Eine Entscheidung gegen Arbeitnehmerinteressen und für den Kommerz! Leider konnte sich die organisierte Arbeitnehmerschaft nicht durchsetzen und auch religiöse Argumente wurden überhört!“.

Aus Sicht der GRÜNEN seien die Ladenöffnungszeiten inzwischen derartig weit flexibilisiert, dass diesem Beschluss, der bestimmten CDU-Kreisen offenbar wichtig war, negative Symbolkraft zukomme.

„Wir GRÜNEN setzen uns für familienfreundliche Arbeitszeiten und den Schutz der Beschäftigten ein. Familie – das war früher auch mal ein Thema für die CDU!“, so Peters.

Verfasst am 07.02.2014 um 16:07 Uhr