Nächste Veranstaltungen

Mrz
30
Mo
19:45 AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
Mrz 30 um 19:45 – 21:30
Vortrag mit Herrn Prof. Kennerknecht, der Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Mrz
31
Di
19:00 AG Bildung – Chancen für alle Ki... @ Grünes Zentrum
AG Bildung – Chancen für alle Ki... @ Grünes Zentrum
Mrz 31 um 19:00 – 21:30
Die Termine sind immer am letzten Dienstag eines Monats. Themen der folgenden Sitzungen: “Schullandschaft, -entwicklung und -alltag gestalten” Kontakt: herbstmann@gruene-muenster.de
19:30 Kreismitgliederversammlung @ Bürgerhaus Bennohaus
Kreismitgliederversammlung @ Bürgerhaus Bennohaus
Mrz 31 um 19:30 – 22:00
Einführung für Neumitglieder ab 19 Uhr Jahresabschluss 2019 und Haushaltsentwurf 2020 Wahl des Kreisvorstands  
Apr
2
Do
14:00 Emissionsfreie Mobilität schon m... @ Kulturzentrum GBS der Stadt Greven
Emissionsfreie Mobilität schon m... @ Kulturzentrum GBS der Stadt Greven
Apr 2 um 14:00 – 19:30
Die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und die Stadt Münster, der Münsterland e.V. und die EnergieAgentur. NRW arbeiten gemeinsam daran, den Klimaschutz in der Region ...
weiterlesen »
19:00 AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
Apr 2 um 19:00 – 21:00
Am 3. März und 2. April Treffen in der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel ab 18:30 Uhr.
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 2 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Apr
8
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Regenbogensaal
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Regenbogensaal
Apr 8 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Apr
9
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 9 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Apr
13
Mo
19:45 AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
Apr 13 um 19:45 – 21:30
Vortrag mit Herrn Prof. Kennerknecht, der Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Apr
16
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 16 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
07Aug

Unwetter in Münster

Soforthilfe, zinslose Kredite, Hochwasserkonzept und Klimaschutz!

Die Grünen ziehen aus dem Unwetter ihre Schlüsse

Münster. Der Jahrhundertregen vor einer Woche hat die Menschen in Münster teilweise hart und vor allem unvorbereitet getroffen. Zwar warnt die Klimaforschung seit Jahren vor der Zunahme an Wetterextremen, aber in Münster?

Die Katastrophe verdeutlicht, wie wichtig es ist, den Klimawandel zu stoppen, global, aber auch lokal. Dabei ist mit parteipolitischer Schuldzuweisung wenig erreicht. „In Anbetracht der Schäden hoffen auch wir Grüne auf Unterstützung durch das Land und den Bund“, erklärt Kreissprecher Thomas Möller. Vom Oberbürgermeister erwarten die GRÜNEN, dass er sich als Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse MSLO dafür verwendet, dass Einzelhändler und Kleingewerbetreibende in den besonders stark betroffenen Stadtteilen wie z.B. Kinderhaus unbürokratisch zinsfreie Kleinkredite erhalten. Nur so sei in diesen ohnehin für Einzelhandel und Gewerbe schwierigen Ortsteilen der Schaden an der Infrastruktur abzumildern.

Die Schäden müssen jetzt schleunigst repariert werden. Was zerstört ist, muss entsorgt und ersetzt werden. Doch neben rascher Hilfe ist nach Meinung der GRÜNEN ein nachhaltiges Hochwasserschutzkonzept für die Zukunft vom Rat zu beschließen. Ein entsprechender Antrag wird von den GRÜNEN aktuell den anderen Fraktionen zugestellt. Der Schutz von Gebäuden vor Überflutung und die Ertüchtigung der Entwässerungssysteme stehen dabei im Vordergrund. „Der Klimavorsorge und Klimaanpassung vor Ort sind Mosaiksteine im globalen Bemühen, den Klimawandel mit seinen Wetterextremen abzumildern“, so Gerhard Joksch, grüner Ratsherr und Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke.

Verfasst am 07.08.2014 um 12:36 Uhr