Nächste Veranstaltungen

Dez
12
Do
18:30 Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Dez 12 um 18:30 – 23:00
Wir freuen uns mit euch auf einen adventlichen Abend mit einem politischen Jahresrückblick. Für Essen und Trinken wird gesorgt.
Dez
13
Fr
15:30 Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Dez 13 um 15:30 – 18:30
Mitmachmöglichkeiten bei den Grünen! Anmeldung unter: kv@gruene-muenster.de
Dez
18
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Dez 18 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Jan
21
Di
19:30 Neujahrsempfang @ N.N.
Neujahrsempfang @ N.N.
Jan 21 um 19:30 – 22:00
Termin schon mal notieren. Weitere Infos folgen.
Feb
15
Sa
10:00 Wahl der Kandidat*innen zur Komm...
Wahl der Kandidat*innen zur Komm...
Feb 15 um 10:00 – 22:00
Wahl der Reserveliste Rat und Bezirksvertretungen, Besetzung der Wahlkreise
Weiter zum Inhalt
0_Umwelt_NEU & 0_Verkehr_NEU & Pressemitteilungen-Fraktion2015 & Pressemitteilungen-Rat » Grüne unterstützen BI und Anlieger*innen an der A1: Optimalen Lärmschutz realisieren
08Dez

Grüne unterstützen BI und Anlieger*innen an der A1: Optimalen Lärmschutz realisieren

Die Grünen unterstützen die Initiativen der BI für optimalen Lärmschutz an der A1. „Die Bürger*innen müssen bestmöglich vor Lärm geschützt werden – alles andere geht gar nicht“, stellt GAL-Ratsherr Carsten Peters fest.

„Wir erwarten, dass sich die Verwaltung gemäß der Ratsbeschlüsse auch gegenüber dem Vorhabenträger einsetzt. Hierzu gehört auch, dass der im Streckenabschnitt MS – Süd bis MS-Nord unterbliebene Lärmschutz nachgeholt wird. Da die Fahrbahndecke in diesem Bereich schadhaft ist, muss jetzt endlich ein lärmmindernder (offenporiger) Fahrbahnbelag eingebaut werden.“

 Tempolimit: 100 km/h im Stadtgebiet

„Innerhalb des Stadtgebietes muss zudem ein Tempolimit von 100 km/h aus Lärmschutzgründen umgesetzt werden. Der Rat hatte dies im Jahr 2012 auf Antrag der Grünen einstimmig als Resolution beschlossen.. In Zeiten von Lärmaktionsplänen und mit dem Wissen um die gesundheitsschädlichen Auswirkungen von Verkehrslärm sollte dies eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein“, meint Peters. Die Grünen fordern in diesem Zusammenhang die münsterischen Bundestagsagbeordneten auf, sich beim Bundesverkehrsminister mit Nachdruck  für den Gesundheitsschutz der BürgerInnen im Westen Münsters einzusetzen.

Verfasst am 08.12.2015 um 22:55 Uhr