Nächste Veranstaltungen

Dez
11
Mi
18:00 AG Migration @ Grünes Zentrum
AG Migration @ Grünes Zentrum
Dez 11 um 18:00 – 20:00
 
Dez
12
Do
18:30 Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Dez 12 um 18:30 – 23:00
Wir freuen uns mit euch auf einen adventlichen Abend mit einem politischen Jahresrückblick. Für Essen und Trinken wird gesorgt.
Dez
13
Fr
15:30 Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Dez 13 um 15:30 – 18:30
Mitmachmöglichkeiten bei den Grünen! Anmeldung unter: kv@gruene-muenster.de
Dez
18
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Dez 18 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Jan
21
Di
19:30 Neujahrsempfang @ N.N.
Neujahrsempfang @ N.N.
Jan 21 um 19:30 – 22:00
Termin schon mal notieren. Weitere Infos folgen.
Weiter zum Inhalt
0_Frieden_NEU & Pressemitteilungen-Fraktion2015 & Pressemitteilungen-Kreisverband2015 » GRÜNE zur DEFENSE EXPO: Auf Militär-Messe gerne verzichtet!
15Apr

GRÜNE zur DEFENSE EXPO: Auf Militär-Messe gerne verzichtet!

Mit Unbehagen verfolgen Münster GRÜNE das aktuelle Geschehen in der Halle Münsterland. „Wir halten es für mehr als unglücklich, dass zeitgleich mit der Internationalen Polizeifachmesse IPOMEX auch eine Militär-Ausrüster-Messe stattfindet!“ formuliert Ratsherr Carsten Peters. Er macht keinen Hehl daraus, dass die Grüne Fraktion auf diese – wenn auch eher mickrige – Waffenausstellung gerne verzichtet hätte. Unter dem Titel „Defense Expo“ präsentieren einige Militärausrüster mit Blick auf die zeitgleich hier stattfindenden NATO Beschaffungs-Konferenz leichte Waffen und Ausrüstung.

„Die IPOMEX will zeigen, wie sich Polizei, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz besser auf zukünftige Herausforderungen vorbereiten können. Das sollte man nicht mit militärischen Themen verquicken – selbst wenn das finanziell lukrativ sein mag. Nicht von ungefähr zieht unser Grundgesetz eine klare Trennung zwischen polizeilichen und militärischen Aufgaben,“ begründet Peters seine Haltung. Dieser Kritik schließt sich auch der Grüne Kreisverband an. Sein Sprecher, Thomas Möller, warnt vor Allem vor einer unkritischen Technologiebegeisterung für hochmoderne Präzisionswaffen. „Da konnte man bei einigen Berichten und Stellungnahmen das Grausen kriegen! Man mag Angesichts der Konfliktherde in der Welt Waffen und Militär für ein notwendigen Übel halten. Triumphe menschlichen Erfindergeistes sehen allerdings anders aus!“

Verfasst am 15.04.2015 um 19:19 Uhr