Nächste Veranstaltungen

Dez
12
Do
18:30 Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Dez 12 um 18:30 – 23:00
Wir freuen uns mit euch auf einen adventlichen Abend mit einem politischen Jahresrückblick. Für Essen und Trinken wird gesorgt.
Dez
13
Fr
15:30 Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Dez 13 um 15:30 – 18:30
Mitmachmöglichkeiten bei den Grünen! Anmeldung unter: kv@gruene-muenster.de
Dez
18
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Dez 18 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Jan
21
Di
19:30 Neujahrsempfang @ N.N.
Neujahrsempfang @ N.N.
Jan 21 um 19:30 – 22:00
Termin schon mal notieren. Weitere Infos folgen.
Feb
15
Sa
10:00 Wahl der Kandidat*innen zur Komm...
Wahl der Kandidat*innen zur Komm...
Feb 15 um 10:00 – 22:00
Wahl der Reserveliste Rat und Bezirksvertretungen, Besetzung der Wahlkreise
Weiter zum Inhalt
0_Finanzen_NEU & 0_Soziales_NEU & Pressemitteilungen-Fraktion2015 & Pressemitteilungen-Rat » Trägeranträge im Sozialbereich: Grüne und CDU sichern Arbeit ab
27Nov

Trägeranträge im Sozialbereich: Grüne und CDU sichern Arbeit ab

Bei den diesjährigen Haushaltsberatungen im Sozialbereich haben Grüne und CDU mit der Aufnahme mehrerer Trägeranträge dafür gesorgt, dass deren wertvolle Arbeit abgesichert wird. Insgesamt rund 280.000 Euro stellt die schwarzgrüne Haushaltsmehrheit zusätzlich bereit.

Ein Großteil der Mittel fließt in die Stärkung der Arbeit zur Hilfe von Wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen, ein Bereich, der gerade in Münster als wachsender Stadt immer wichtiger wird. Dazu gehört die aufsuchende Sozialarbeit für obdachlose Frauen, der Verein „Dach übern Kopf“ und der Antrag zur Förderung der Straßenzeitung DRAUßEN.

Für ihre engagierte Quartiersarbeit in Gievenbeck mit den sozialen Beratungsangeboten und Projektarbeit erhält auch das MehrGenartionenHaus MuM mehr Mittel, das Familienzentrum „Haus der Familie“ für die Qualifizierung von Kulturmittlerinnen. Die Gemeinützige Gesellchaft zur Unterstützung von Asylsuchenden GGUA bekommt mehr Geld für ihre Arbeit in der Flüchtlingshilfe.

„Unterm Strich hat das Haushaltsbündnis von GRÜNEN und CDU mit ihren Beschlüssen deutlich gemacht, dass verlässliche Sozialpolitik bei der dieser Haushaltsmehrheit in „guten Händen“ ist“, bewertet GAL-Fraktionssprecher Otto Reiners abschließend die Beratung des Haushalts im Sozialausschuss.

Anhang:
Aufstellung der Anträge im Einzelnen

Verfasst am 27.11.2015 um 15:41 Uhr