Weiter zum Inhalt
0_Wohnen_NEU & Pressemitteilungen-Kreisverband2013 & Pressemitteilungen-Rat » Grüne: Hausbesetzung am Schifffahrter Damm rückt erneut des bisherigen Leerstand in den Blickpunkt
29Aug

Grüne: Hausbesetzung am Schifffahrter Damm rückt erneut des bisherigen Leerstand in den Blickpunkt

„Dass die Häuser am Schifffahrter Damm, darunter das nun besetzte, schon so lange trotz akuten Mangels an preiswertem Wohnungraum leer stehen, ist ein handfester Skandal. Eigentum ist auch sozialpflichtig, der bisherige Umgang des Eigentümers damit ist inakzeptabel. Die Hausbesetzung macht auf diesen inakzeptablen Zustand nochmals öffentlich deutlich, dieses Anliegen ist legitim“, äußert sich GAL-Ratsherr Carsten Peters zur Hausbesetzung.

Seit 2015 haben die Grünen Druck auf den Eigentümer und die Stadtverwaltung gemacht. Ziel war, dass der Eigentümer die Wohnungen endlich wieder instand setzt und dann an Wohnungssuchende vermietet. In der Folge wurde der Eigentümer in Schweden ausfindig gemacht, inzwischen sind Bauanträge gestellt, Ende 2016 wird mit dem Umbau begonnen.

Verfasst am 29.08.2016 um 11:31 Uhr