Nächste Veranstaltungen

Mrz
31
Di
19:00 AG Bildung – Chancen für alle Ki... @ Grünes Zentrum
AG Bildung – Chancen für alle Ki... @ Grünes Zentrum
Mrz 31 um 19:00 – 21:30
Die Termine sind immer am letzten Dienstag eines Monats. Themen der folgenden Sitzungen: “Schullandschaft, -entwicklung und -alltag gestalten” Kontakt: herbstmann@gruene-muenster.de
19:30 Kreismitgliederversammlung @ Bürgerhaus Bennohaus
Kreismitgliederversammlung @ Bürgerhaus Bennohaus
Mrz 31 um 19:30 – 22:00
Einführung für Neumitglieder ab 19 Uhr Jahresabschluss 2019 und Haushaltsentwurf 2020 Wahl des Kreisvorstands  
Apr
2
Do
14:00 Emissionsfreie Mobilität schon m... @ Kulturzentrum GBS der Stadt Greven
Emissionsfreie Mobilität schon m... @ Kulturzentrum GBS der Stadt Greven
Apr 2 um 14:00 – 19:30
Die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und die Stadt Münster, der Münsterland e.V. und die EnergieAgentur. NRW arbeiten gemeinsam daran, den Klimaschutz in der Region ...
weiterlesen »
19:00 AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
Apr 2 um 19:00 – 21:00
Am 3. März und 2. April Treffen in der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel ab 18:30 Uhr.
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 2 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Apr
8
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Regenbogensaal
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Regenbogensaal
Apr 8 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Apr
9
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 9 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Apr
13
Mo
19:45 AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
Apr 13 um 19:45 – 21:30
Vortrag mit Herrn Prof. Kennerknecht, der Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Apr
16
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Apr 16 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Apr
20
Mo
19:00 AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Zukunftswerkstatt Kreuzviertel
Apr 20 um 19:00 – 21:00
Am 3. März und 2. April Treffen in der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel ab 18:30 Uhr.
Weiter zum Inhalt
0_Sport_NEU & Ratsfraktion » Eine realistische Chance für den SC Preußen
16Nov

Eine realistische Chance für den SC Preußen

Der Rat hat in seiner letzten Sitzung am 18.10.2017 dem Ratsantrag “Für einen ‚Preußen-Plan‘ als realistische Handlungsstrategie für das Stadion Hammer Straße“ von CDU und GRÜNEN zugestimmt.

Dabei hat der Rat festgestellt, dass das in Abstimmung mit dem SC Preußen 06 e.V. Münster (SCP) entwickelte Bebauungsplanverfahren für ein modernes 20.000 Zuschauer*innen fassendes Stadion an der Hammer Straße unmittelbar vor dem Abschluss steht und eine realistische Chance für die Optimierung der städtebaulichen und der sportlichen Rahmenbedingungen für den SCP bietet.

Im Einzelnen hat der Rat beschlossen, das Stadion auf 20.000 Zuschauer*innen auszubauen, die Nebenanlagen neu zu ordnen und einen Bahnhaltepunkt anzulegen. Unabhängig vom Ausbau des Stadions könnten die vom Rat aufgeschobenen Instandhaltungsmaßnahmen, die immerhin Kosten in Höhe von 900.000 Euro umfassen, bereits 2018 durchgeführt werden. Maßnahmen zum Stadionausbau, z. B. Tribünen, könnten – Rechtskraft des Bebauungsplans vorausgesetzt – Anfang 2020 beginnen.

Bei der Aufstellung des Bebauungsplans war mit dem Verein ein Modell in der Diskussion, das vorsah, dass der Verein die städtischen Investitionen über einen jährlichen Mietzins zurückzahlt. In gemeinsamer Abstimmung muss jetzt ein Gesamtkonzept entwickelt werden, das zum einen für den Verein auch dauerhaft seriös darstellbar ist und zum anderen die Refinanzierung des Ausbaus sicherstellt.

Welche Aufgaben stehen an, wenn mit dem SC Preußen eine Einigung über den Standort Hammer Straße erzielt werden kann? Es muss zum Abschluss einer Planungs- und Bauvereinbarung sowie einer Trägervereinbarung mit dem Verein (Bauherrenschaft? Erbpacht?) kommen. Zudem muss der Bebauungsplan offengelegt und beschlossen werden. Schließlich müssen die Planungsaufträge für den Ausbau des Stadions und für die Umgestaltung des städtebaulichen Umfeldes erteilt werden. In 2019 könnte dann mit der Bauvorbereitung, in 2020 mit den ersten Baumaßnahmen begonnen werden.

Voraussetzung für all dies ist allerdings die verbindliche Zusage des SCP, zusammen mit der Stadt den geplanten Stadionausbau zu realisieren.

Verfasst am 16.11.2017 um 12:45 Uhr