Nächste Veranstaltungen

Dez
7
Sa
14:00 Infoveranstaltung für Kommunalwa... @ Grünes Zentrum
Infoveranstaltung für Kommunalwa... @ Grünes Zentrum
Dez 7 um 14:00 – 16:30
Für die anstehende Kommunalwahl im nächsten Jahr wünschen wir uns viele Interessierte, die für eine der sechs Bezirksvertretungen oder den Rat der Stadt Münster kandidieren. ...
weiterlesen »
Dez
11
Mi
18:00 AG Migration @ Grünes Zentrum
AG Migration @ Grünes Zentrum
Dez 11 um 18:00 – 20:00
 
Dez
12
Do
18:30 Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Dez 12 um 18:30 – 23:00
Wir freuen uns mit euch auf einen adventlichen Abend mit einem politischen Jahresrückblick. Für Essen und Trinken wird gesorgt.
Dez
13
Fr
15:30 Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Dez 13 um 15:30 – 18:30
Mitmachmöglichkeiten bei den Grünen! Anmeldung unter: kv@gruene-muenster.de
Dez
18
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Dez 18 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Jan
21
Di
19:30 Neujahrsempfang @ N.N.
Neujahrsempfang @ N.N.
Jan 21 um 19:30 – 22:00
Termin schon mal notieren. Weitere Infos folgen.
Weiter zum Inhalt
0_Demokratie_NEU & 0_Planung_NEU & 0_Wohnen_NEU & Pressemitteilungen-Fraktion2017 & Pressemitteilungen-Rat » GRÜNE: Bürgerforum “Planungswerkstatt 2030” erfolgreiche Veranstaltung
03Mrz

GRÜNE: Bürgerforum “Planungswerkstatt 2030” erfolgreiche Veranstaltung

Bürgerforum Das Bürgerforum , das unter Moderation von Frau Prof. Elke Pahl-Weber am letzten Mittwochabend stattfand, ist aus Sicht der GRÜNEN eine erfolgreiche Veranstaltung gewesen. Für GAL-Ratsherrn Jörn Möltgen, planungspolitischer Sprecher seiner Fraktion, wurde in sieben Arbeitskreisen engagiert diskutiert. “Die Veranstaltung hat deutlich gemacht, wie wichtig Information und Beteiligung ist, um gemeinsam die Wohnungsproblematik der wachsenden Stadt in den Griff zu bekommen. In den verschiedenen Arbeitskreisen wurden die unterschiedlichen Aspekte angesprochen und unter Beteiligung der sachkompetenten Verwaltung andiskutiert. Diese Form von Schaffung von Transparenz muss die Stadt weitergehen.”

Themen der Veranstaltung waren unter anderem: Einwohner- und Baulandentwicklung, Grünordnung und Umwelt, Siedlungsdichten, Verkehr und wohnortnahe Grundversorgung. Die Stadt wird demnächst die Ergebnisse des Bürgerforums im Netz darstellen.

Verfasst am 03.03.2017 um 18:06 Uhr