Nächste Veranstaltungen

Mrz
26
Di
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Mrz 26 um 19:00 – 21:00
 
Apr
4
Do
20:00 Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Apr 4 um 20:00 – 22:00
Am 21. März Treffen in der VHS!
Apr
27
Sa
10:00 GET Grüner-Einsteiger*innen-Tag @ Grünes Zentrum
GET Grüner-Einsteiger*innen-Tag @ Grünes Zentrum
Apr 27 um 10:00 – 16:00
Der Grüne Einsteiger*innen Treff für neue Mitglieder und Interessierte.
Mai
2
Do
19:30 Diskussionsveranstaltung zur Ver... @ Münster, Lesesaal Stadtbücherei
Diskussionsveranstaltung zur Ver... @ Münster, Lesesaal Stadtbücherei
Mai 2 um 19:30 – 22:00
Zu dieser Veranstaltung begrüßen wir alle Zielgruppe alle verkehrspolitisch interessierten Münsteraner*innen. Infos zum Referenten Dr. Martin Randelhoff – Er ist renommierter Verkehrsexperte und hat mit ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
0_Kultur_NEU » B-Side: Kulturelles Highlight am Kreativkai gesichert
09Dez

B-Side: Kulturelles Highlight am Kreativkai gesichert

GRÜNE treffen B-Side

„Dank auch des städtischen Zuschusses kann ein weiteres kulturelles Highlight am Kreativkai verankert werden, welches dem Namen des Kais mehr als gerecht wird“, stellten GAL Fraktionssprecher Otto Reiners und GAL-Ratsfrau Dr. Petra Dieckmann, kulturpolitische Sprecherin ihrer Fraktion, fest, als sie das Team der B-Side trafen. Auf Antrag von CDU und GRÜNEN hat der städtische Hauptausschuss beschlossen, dass sich die Stadt mit 20 Prozent an den Gesamtkosten des Projekts beteiligen wird. Einen erheblichen Betrag hat das B-Side-Team als „Schwarmfinanzierung“ in der Münsteraner Bevölkerung zusammengetragen. Da vor kurzem der Beirat von „Initiative ergreifen – Bürger machen Stadt“ das Projekt als förderungswürdig eingestuft hat, fehlt für die Finanzierung des gemeinnützigen Kulturquartiers nur noch die Bewilligung des Förderantrags durch das NRW-Bauministerium, den die Stadt auf den Weg bringen wird.

Mehr Informationen zur B-Side gibt es auf deren Webseite: https://b-side.ms/das-projekt/

Verfasst am 09.12.2018 um 7:50 Uhr