Weiter zum Inhalt
0_Umwelt_NEU & 0_Verkehr_NEU & Fraktion & Pressemitteilungen-Fraktion2018 & Ratsantrag2018 » Fahrradnutzung bei Beschäftigten steigern – mit dem Dienstfahrrad zur Arbeit
22Aug

Fahrradnutzung bei Beschäftigten steigern – mit dem Dienstfahrrad zur Arbeit

Ein Dienstfahrrad für Beschäftigte – von dieser Dienstrad-Idee versprechen wir uns GRÜNE eine Steigerung der Fahrradnutzung in und um Münster. Infolgedessen haben wir gemeinsam mit der CDU in einem Ratsantrag die Verwaltung beauftragt, ein Konzept zu erstellen, wie Angestellten und Beamten im Konzern der Stadt Münster die geeignetste Möglichkeit der Nutzung eines Dienstrades für die Fahrt zur Arbeit und nach Hause ermöglicht werden kann. Dabei sollen bei möglichen Leasing-Rahmenvertragspartner*innen Informationen über jeweilige Konditionen eingeholt und eine Kosten/Nutzen-Schätzung für die Beschäftigten erstellt werden. Auch steuer- und arbeitsrechtliche Fragen müssten in diesem Zusammenhang geklärt werden. 

Abgesehen von den positiven Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit, würde die Stadt Münster mit dem Angebot eines Dienstfahrrads das vorhandene Betriebliche Mobilitätsmanagement weiterentwickeln und ihre Vorbildunktion ausbauen.

Der komplette Ratsantrag ist hier nachzulesen.

Verfasst am 22.08.2018 um 8:49 Uhr