Nächste Veranstaltungen

Nov
18
Mo
19:30 Grün. Grundsätzlich. Friedlich. ... @ Trafostation Münster
Grün. Grundsätzlich. Friedlich. ... @ Trafostation Münster
Nov 18 um 19:30 – 22:00
Die grüne Partei wächst und das mitten im Grundsatzprogrammprozess. Wann, wenn nicht jetzt ist die Zeit gekommen, mal ganz grundsätzlich zu werden? Winfried Nachtwei, ehemaliger ...
weiterlesen »
Nov
20
Mi
18:45 AG Antisemitismus @ Grünes Zentrum
AG Antisemitismus @ Grünes Zentrum
Nov 20 um 18:45 – 21:15
 
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Nov 20 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Nov
21
Do
18:00 GRÜNER Treff – Führung mit Bürge... @ Historisches Rathaus
GRÜNER Treff – Führung mit Bürge... @ Historisches Rathaus
Nov 21 um 18:00 – 21:15
Gerd Joksch, grüner ehrenamtlicher Bürgermeister in Münster führt uns durch den Friedenssaal. Der Friedenssaal ist historisch bedeutsam durch die Verhandlungen zum Westfälischen Frieden in Münster ...
weiterlesen »
Nov
26
Di
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Nov 26 um 19:00 – 21:00
 
Nov
27
Mi
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Nov 27 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum.
Nov
28
Do
20:00 Empfang Daniel Freund @ Trafostation
Empfang Daniel Freund @ Trafostation
Nov 28 um 20:00 – 22:00
Anmeldung unter: blundell@gruene-muenster.de
Dez
4
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Dez 4 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
0_Planung_NEU & 0_Wohnen_NEU & Pressemitteilungen-Fraktion2018 » GRÜNE: Altes Finanzamt Münster-Innenstadt für Wohnzwecke nutzen
08Aug

GRÜNE: Altes Finanzamt Münster-Innenstadt für Wohnzwecke nutzen

Carsten Peters und Otto Reiners vor dem geschlossenen, leerstehenden Gebäude Münzstr. 10

“Händeringend suchen Stadt wie auch das Studierendenwerk nach Flächen und Gebäuden, die sich als Wohnraum eignen. Und seit Oktober 2017 steht nun das alte Finanzamt Münster-Innenstadt schon wieder leer. Gerade bei einem Gebäude in dieser zentralen Lage ist schwer zu verstehen, warum hier nicht schnellstens Wohnungen hinkommen”, machen sich GAL-Fraktionssprecher Otto Reiners und Ratsherr Carsten Peters für ein Ende des Leerstands stark. Sie verweisen darauf, dass die Stadt bereits in der Vergangenheit dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB) im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens das Ankaufsinteresse signalisiert hatte. Reiners: “Ich kann mir vorstellen, dass auch das Studierendenwerk angesichts der studentischen Wohnungsnot ein Interesse an einer Nutzung hat.” Dass der BLB jetzt Nutzungsmöglichkeiten für Behörden prüft, sei schwer nachvollziehbar. Schließlich habe der BLB bei dem Bekundungsverfahren 2015 deutlich gemacht, dass ein Verkauf beabsichtigt sei. Und nicht zuletzt hätte der BLB auch während der zweijährigen Zwischennutzung eine Prüfung anderweitiger Nutzung prüfen können.

Auskunft des BLB vom 01.08.2018 auf eine Anfrage der GRÜNEN:

“Derzeit prüft die Niederlassung Münster des BLB NRW, das Gebäude wieder für Einrichtungen des Landes NRW zur Verfügung zu stellen. Infrage dafür kommen derzeit mehrere verschiedene Landesinstitutionen, die einen neuen Flächenbedarf sehen und sich grundsätzlich vorstellen könnten, an dieser zentral gelegenen Stelle in Münster einzuziehen. Die unterschiedlichen Bedarfe nehmen wir gerade konkretisiert auf und prüfen sie hinsichtlich praktischer und wirtschaftlicher Aspekte auf Umsetzbarkeit. Sofern die Rahmenbedingungen aufeinander abgestimmt werden können, könnte die Liegenschaft in Zukunft als „Landesbehördenhaus“ zur Unterbringung mehrerer Behörden(-teile) gleichzeitig dienen. Von einem Verkaufsverfahren würde der BLB NRW in diesem Fall keinen Gebrauch mehr machen.”

Verfasst am 08.08.2018 um 9:53 Uhr