Nächste Veranstaltungen

Mai
24
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Mai 24 um 20:00 – 21:45
Ort bei Jutta Möllers erfragen unter: 01 70/4 87 43 22
Jun
5
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Jun 5 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Jun
6
Mi
18:00 Grüner Treff
Grüner Treff
Jun 6 um 18:00 – 21:15
Ort im Büro unter 0251 8995820 erfragen!
Jun
7
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Jun 7 um 20:00 – 21:45
Ort bei Jutta Möllers erfragen unter: 01 70/4 87 43 22
20:00 Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Jun 7 um 20:00 – 22:00
 
Jun
21
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Jun 21 um 20:00 – 21:45
Ort bei Jutta Möllers erfragen unter: 01 70/4 87 43 22
Jun
26
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Jun 26 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Weiter zum Inhalt
0_Sport_NEU & Fraktion & Pressemitteilungen-Fraktion2018 » GRÜNE erwarten Beschluss über Bebauungsplan ‚Sportpark Berg Fidel‘ noch vor der Sommerpause
09Mai

GRÜNE erwarten Beschluss über Bebauungsplan ‚Sportpark Berg Fidel‘ noch vor der Sommerpause

Das Preußenstadion / Foto: Presseamt Münster / MünsterView / Heiner Witte

Wir gehen davon aus, dass der Bebauungsplan Sportpark Berg Fidel noch vor der Sommerpause auf den Weg gebracht wird. Damit hat dann die Stadt Rahmenbedingungen geschaffen, insbesondere den bestehenden Standort Preußenstadion zu sanieren und funktional wie baulich zu optimieren. Jetzt muss der Verein erklären, in welche Richtung er marschieren will, sieht GAL-Fraktionssprecher Reiners die Vereinsführung des SC Preußen am Zuge.

Wir GRÜNEN legen in diesem Zusammenhang Wert auf die gute Erreichbarkeit des Sportparks Berg Fidel mit Rad, Bus und Bahn. Dafür müssen, so Reiners, ausreichend Fahrradabstellplätze geschaffen werden. Zudem müsse ein Bahnhaltepunkt an vorhandenen Bahnstrecken im Bereich der Straße Am Berg Fidel außerhalb des Plangebietes geschaffen werden. Der Vorteil eines Bahnhaltepunktes liegt auf der Hand: Der ÖPNV wird entlastet, die Busse für die Gäste-Fans vom und zum Hauptbahnhof sind nicht nötig.

Verfasst am 09.05.2018 um 17:06 Uhr