Nächste Veranstaltungen

Apr
27
Sa
10:00 GET Grüner-Einsteiger*innen-Tag @ Grünes Zentrum
GET Grüner-Einsteiger*innen-Tag @ Grünes Zentrum
Apr 27 um 10:00 – 16:00
Der Grüne Einsteiger*innen Treff für neue Mitglieder und Interessierte.
Mai
2
Do
19:30 Diskussionsveranstaltung zur Ver... @ Münster, Lesesaal Stadtbücherei
Diskussionsveranstaltung zur Ver... @ Münster, Lesesaal Stadtbücherei
Mai 2 um 19:30 – 22:00
Zu dieser Veranstaltung begrüßen wir alle Zielgruppe alle verkehrspolitisch interessierten Münsteraner*innen. Infos zum Referenten Dr. Martin Randelhoff – Er ist renommierter Verkehrsexperte und hat mit ...
weiterlesen »
Jul
25
Do
17:00 Talk Jung Grün @ Grünes Zentrum
Talk Jung Grün @ Grünes Zentrum
Jul 25 um 17:00 – 21:00
Neues Diskussionsformat der Grünen Jugend ,,Talk Jung Grün” kommt nach Münster!    
Weiter zum Inhalt
Aktuell & Partei & Pressemitteilungen-KV » Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt: GRÜNE fahren zur Demo.
29Nov

Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt: GRÜNE fahren zur Demo.

Unter dem Motto „Tempo machen beim Klimaschutz“ treffen sich am Samstag, dem 01.12. 2018 in Köln-Deutz verschiedene gesellschaftliche Gruppen und Akteure zur großen „Klima-Kohle-Demonstration“. Die Großveranstaltungen in Köln und Berlin finden gleichzeitig statt. Eine Gruppe der GRÜNEN Münster nimmt an der Demonstration teil. Gemeinsam will man mit dem Zug anreisen. Weitere Interessenten und Demonstranten sind eingeladen mitzufahren. Treffpunkt ist 09:00Uhr im Grünen Zentrum (Windthorststraße 7), von dort aus geht die Gruppe gemeinsam zum Bahnhof.

„Wenn wir es jetzt nicht schaffen zu zeigen, wie wichtig uns ein Umlenken in der Politik ist, dann wird es irgendwann zu spät sein“, bekräftigt Johannes Betz, Sprecher der ‘AG Nachhaltigkeit, Ökologie und Wirtschaft’. „Ich hoffe auf viele Unterstützer*innen.“

KV-Sprecher Orth ergänzt: „Wenn wir uns an das Hin und Her bezüglich des Hambacher Waldes zurückerinnern, dann reicht der Teilerfolg des Rodungsstopps nicht – hinter den Absichtserklärungen müssen endlich Taten folgen. Dürre, Hochwasser und sonstige Klimaphänomene schaden nicht nur den vom Aussterben bedrohten Arten, sondern uns allen. Dabei müssen Umwelt-, Klimaschutz und Wirtschaftspolitik genauso bedacht werden, wie soziale Aspekte.“
Allen gemeinsam ist die Forderung nach einem schnellen und sozialverträglichen Ausstieg aus der Kohle-Förderung und Kohle-Verstromung in Deutschland.

„Wir müssen die weitere Erderhitzung stoppen und dafür den sozialverträglichen Kohleausstieg schnell und kraftvoll beginnen!“ lautet der zentrale Satz im Aufruf zur Demonstration. Unterzeichner des Aufrufs sind über 40 Organisationen, von BUND und NABU, über attac, bis hin zu Misereor und Brot für die Welt.


Anmeldungen werden erbeten bis Freitag, 30.11. 2019 unter kv@gruene-muenster.de oder 0251 8995820. Weitere Informationen finden sich nach Angabe der Grünen unter https://www.klima-kohle-demo.de

Verfasst am 29.11.2018 um 12:08 Uhr