Nächste Veranstaltungen

Aug
27
Di
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Aug 27 um 19:00 – 21:00
 
Sep
12
Do
19:00 OV Hiltrup
OV Hiltrup
Sep 12 um 19:00 – 21:00
Jeweils 19 Uhr. Ort jeweils vorab auf www.gruene-hiltrup.de oder per E-Mail (info@gruene-hiltrup.de).
Sep
20
Fr
10:00 10 000 Münsteraner*innen fürs Klima @ Prinzipalmarkt
10 000 Münsteraner*innen fürs Klima @ Prinzipalmarkt
Sep 20 um 10:00 – 12:00
Großdemo der “Fridays for Future”-Bewegung
Sep
21
Sa
10:30 Nachhaltigkeit im Sport @ Gesamtschule Münster Mitte
Nachhaltigkeit im Sport @ Gesamtschule Münster Mitte
Sep 21 um 10:30 – 13:00
Nachhaltigkeit im Sport – Wie können die Ansprüche von Sport und Umwelt zusammenfinden? Anmeldung unter: kv@gruene-muenster.de
Sep
24
Di
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Sep 24 um 19:00 – 21:00
 
Sep
28
Sa
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Sep 28 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum.
Okt
8
Di
19:00 OV Hiltrup
OV Hiltrup
Okt 8 um 19:00 – 21:00
Jeweils 19 Uhr. Ort jeweils vorab auf www.gruene-hiltrup.de oder per E-Mail (info@gruene-hiltrup.de).
Okt
26
Sa
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Okt 26 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum.
Weiter zum Inhalt
Pressemitteilungen-KV » Korruption und eingeschränkte Meinungs- und Pressefreiheit in Bulgarien
07Mai

Korruption und eingeschränkte Meinungs- und Pressefreiheit in Bulgarien

Über Korruption und eingeschränkte Meinungs- und Pressefreiheit in Bulgarien berichtete der Vorsitzende der GRÜNEN in Bulgarien, Borislav Sandov., Auf Einladung des Grünen Kreisverbandes Münster war er am 6. Mai zu Gast im Grünen Zentrum an der Windthorststraße. Rund 20 Interessierte folgten seinen Vortrag und kamen anschließend mit ihm ins Gespräch.

Sandov berichtete von der Gründungsphase seiner Partei und der Schwierigkeit, sich in einer durch Korruption und eingeschränkte Meinungs- und Pressefreiheit ausgehöhlten Demokratie als noch junge politische Kraft zu etablieren. Er berichtete vom Kampf um den Nationalpark Pirin, der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt und durch Abholzung akut bedroht ist. Auch Bulgariens aktuelle EU-Ratspräsidentschaft und die Auswirkungen der EU-Mitgliedschaft für Bulgarien wurden diskutiert.

Der Kontakt wurde über Ulf Georgiew, Vorsitzender der Deutsch-bulgarischen-Elterninitiative “Jan Bibijan” e.V. hergestellt. Die GRÜNEN Münster freuen sich über den Besuch und hoffen, künftig daran anknüpfen zu können – vielleicht sogar mit einem Gegenbesuch in Bulgarien im nächsten Jahr.

Informationen zum Nationalpark Pirin finden sie hier.

Verfasst am 07.05.2018 um 15:07 Uhr