Nächste Veranstaltungen

Aug
21
Di
18:00 AG Antisemitismus @ Grünes Zentrum
AG Antisemitismus @ Grünes Zentrum
Aug 21 um 18:00 – 20:00
 
19:00 AG Feminismus & Literatur @ Kanuverein Münster
AG Feminismus & Literatur @ Kanuverein Münster
Aug 21 um 19:00 – Aug 22 um 02:30
Liebe Freund*innen, wir freuen uns sehr, euch hiermit zur konstituierenden Sitzung der AG Feminismus und Literatur am Dienstag, den 21.08. um 19 Uhr im Grünen ...
weiterlesen »
19:00 AG Feminismus & Literatur @ Grünes Zentrum
AG Feminismus & Literatur @ Grünes Zentrum
Aug 21 um 19:00 – 21:30
Liebe Freund*innen, wir freuen uns sehr, euch hiermit zur konstituierenden Sitzung der AG Feminismus und Literatur am Dienstag, den 21.08. um 19 Uhr im Grünen ...
weiterlesen »
Aug
22
Mi
18:00 Grüner Treff @ Münster, Dortmund-Ems-Kanal
Grüner Treff @ Münster, Dortmund-Ems-Kanal
Aug 22 um 18:00 – 20:45
 
Sep
4
Di
19:30 Kreismitgliederversammlung @ Grünes Zentrum
Kreismitgliederversammlung @ Grünes Zentrum
Sep 4 um 19:30 – 22:00
Einführung für Neumitglieder ab 19 Uhr,
19:30 Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Sep 4 um 19:30 – 23:00
Treffen fällt heute leider aus!  
Sep
5
Mi
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Sep 5 um 19:00 – 21:00
Treffen am 21. Februar in der Gesamtschule Münster Mitte.
Weiter zum Inhalt
0_Verkehr_NEU & Fraktion & Pressemitteilungen-Fraktion2018 » Mehr Flächen für parkende Fahrräder erforderlich
24Apr

Mehr Flächen für parkende Fahrräder erforderlich

“Münster braucht mehr Platz für Räder, gerade auch am Hauptbahnhof”, bekräftigt GAL-Ratsherr Carsten Peters, verkehrspolitischer Sprecher unserer Fraktion, angesichts des Fahrradchaos eine alte grüne Forderung. Aus seiner Sicht sei es erforderlich, neben den vorhandenen bzw. von der Stadt geplanten Flächen weitere Fahrradstellplätze zu schaffen, z.B. in der kleinen Bahnhofstraße.

Eine weitere Möglichkeit sieht Peters in der ebenerdigen Nutzung des PKW-Parkhauses am Bremer Platz und regt eine Prüfung dieser Option an. Schließlich werde bis zur Errichtung des zweiten Fahrradparkhauses auf der Ostseite des Hauptbahnhofes noch ein längerer Zeitraum verstreichen und auch danach müsse es kostenlose Abstellmöglichkeiten geben. Die Situation zeige die Notwendigkeit eines Parkraumkonzepts für Fahrräder einmal mehr auf, bekräftigt er abschließend.

Verfasst am 24.04.2018 um 18:25 Uhr