Nächste Veranstaltungen

Jun
18
Di
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Jun 18 um 19:00 – 21:00
 
Jun
20
Do
18:00 AG Migration @ Grünes Zentrum
AG Migration @ Grünes Zentrum
Jun 20 um 18:00 – 20:00
 
Jun
27
Do
20:00 Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Jun 27 um 20:00 – 22:00
Vorbereitung Kulturausschuss
Jun
28
Fr
16:00 Exkursion zum Biohof Freitag @ Biohof Freitag
Exkursion zum Biohof Freitag @ Biohof Freitag
Jun 28 um 16:00 – 22:00
Die AG Ökologie, Nachhaltigkeit und Wirtschaft lädt zur Exkursion ein.
Jul
1
Mo
18:00 Münsterlandtreffen
Münsterlandtreffen
Jul 1 um 18:00 – 22:00
Im KV Steinfurt
Jul
4
Do
18:00 AG Migration @ Grünes Zentrum
AG Migration @ Grünes Zentrum
Jul 4 um 18:00 – 20:00
 
Jul
10
Mi
20:00 Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Jul 10 um 20:00 – 22:00
Vorbereitung Kulturausschuss
Jul
13
Sa
18:00 Jubiläums-Sommerfest 40 Jahre Gr... @ Bürgerhaus Bennohaus Münster
Jubiläums-Sommerfest 40 Jahre Gr... @ Bürgerhaus Bennohaus Münster
Jul 13 um 18:00
Wir möchten Dich herzlich zu unserem GRÜNEN JUBILÄUMS-SOMMERFEST 40 Jahre Grüne Münster einladen. Dieses findet am Samstag, 13.07.2019 ab 18 Uhr im Bennohaus statt. Wir ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
0_Kinder-Jugendliche_NEU & 0_Soziales_NEU & Aktuell & Fraktion & Pressemitteilungen-Fraktion2019 » Gesundes Frühstück in der Elefantengruppe: Förderverein und Gruppe treffen sich mit GAL-Ratsfrau Jutta Möllers
27Mai

Gesundes Frühstück in der Elefantengruppe: Förderverein und Gruppe treffen sich mit GAL-Ratsfrau Jutta Möllers

Seit dem Kitajahr 2018/2019 ist das Angebot für ein gesundes und ausgewogenes Frühstück in ausgewählten Kitas deutlich ausgeweitet. Gab es das vorher in fünf Kindertageseinrichtungen, so bieten jetzt 13 Einrichtungen dieses Frühstück an. Auf Einladung des Fördervereins und der Elefantengruppe der Städtischen Kita Killingstraße überzeugte sich GAL-Ratsfrau Jutta Möllers selbst von der Qualität des Frühstücks. 

„Ein schöner Termin“, so Möllers. „Mit den Kindern gemeinsam zu frühstücken und zu sehen, dass es gesund und lecker ist und es ihnen schmeckt, bestärkt mich darin, dass es richtig war, dafür Mittel aus dem Maßnahmeprogramm einer kind- und jugendbezogenen Armutsprävention dauerhaft zur Verfügung zu stellen.“ Sehr bedauerlich sei, wie Birgit Tauchert-Brocks vom Förderverein der Kita mitteilte, dass die Belieferung mit Brot seitens der Tafel kürzlich und die mit Obst und Gemüse bereits seit zwei Jahren eingestellt wurde. Allein die Versorgung mit Brot mache pro Woche ca. 30 bis 35 Euro aus, wenn man versuche, gutes Brot günstig einzukaufen. Es ist als Glücksfall anzusehen, dass der gemeinnützige Verein FRÜZ e.V., der Schulen mit Frühstück versorgt, die Brotlücke in Zukunft schließen wird. „Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung, die das Budget für das gesunde Frühstück entlastet, sodass dies auskömmlich ist“, so Tauchert-Brox und Möllers unisono.

Verfasst am 27.05.2019 um 9:19 Uhr