Nächste Veranstaltungen

Jul
25
Do
17:00 Talk Jung Grün @ Grünes Zentrum
Talk Jung Grün @ Grünes Zentrum
Jul 25 um 17:00 – 21:00
Neues Diskussionsformat der Grünen Jugend ,,Talk Jung Grün” kommt nach Münster!    
18:00 AG Migration @ Grünes Zentrum
AG Migration @ Grünes Zentrum
Jul 25 um 18:00 – 20:00
 
Jul
31
Mi
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Jul 31 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum.
Aug
7
Mi
19:00 OV Hiltrup
OV Hiltrup
Aug 7 um 19:00 – 21:00
Jeweils 19 Uhr. Ort jeweils vorab auf www.gruene-hiltrup.de oder per E-Mail (info@gruene-hiltrup.de).
Sep
12
Do
19:00 OV Hiltrup
OV Hiltrup
Sep 12 um 19:00 – 21:00
Jeweils 19 Uhr. Ort jeweils vorab auf www.gruene-hiltrup.de oder per E-Mail (info@gruene-hiltrup.de).
Weiter zum Inhalt
Aktuell » Großer Andrang beim Vortrag zur Verkehrswende
06Mai

Großer Andrang beim Vortrag zur Verkehrswende

Rund 120 Besucher drängten sich am Donnerstagabend in und vor dem Lesesaal der Stadtbücherei, der damit an seine Kapazitätsgrenze stieß. Die Grünen Münster hatten Martin Randelhoff, Verkehrsexperte und Grimme-Online-Award-Gewinner, zu einem offenen Austausch mit den Münsteraner*innen eingeladen. Dabei warb Randelhoff für eine reibungslosere Vernetzung unterschiedlicher Verkehrsmittel, insbesondere für einen problemlosen Umstieg zwischen Rad und ÖPNV. Der Idee, durch reine Effizienzsteigerungen die Klimaschutzziele von Paris zu erreichen, erteilte er eine fundierte Absage.

Im Anschluss wurde mit dem Publikum lebhaft über Lösungsvorschläge wie die Möglichkeit einer Citymaut oder eine neue Stellplatzquote für Neubauten in Münster und Münsterland diskutiert.

Kreisvorstandssprecher Stephan Orth resümiert: „Münster wächst. Während der Hauptverkehrszeiten merkt man schon heute: So kann’s auf Dauer nicht gehen. Wir müssen Lösungen finden, die gleichermaßen die Bürger*innen als auch die Umwelt entlasten. Das geht nur mit konstruktiven offenen Diskursen – nicht mit einer Stammtisch-Drohkulisse, die reflexartig alle Autofahrer*innen zu Opfern stilisiert.“

Verfasst am 06.05.2019 um 11:45 Uhr