Weiter zum Inhalt
0_Planung_NEU & 0_Umwelt_NEU & 0_Verkehr_NEU & Aktuell » GRÜNE begrüßen Veloroute am Kanal
01Nov

GRÜNE begrüßen Veloroute am Kanal

„Die Veloroute am Dortmund-Ems-Kanal (DEK) wird nun, wie von GRÜNEN und CDU 2017 beantragt, umgesetzt“, freut sich GAL-Ratsherr Carsten Peters, verkehrspolitischer Sprecher unserer Fraktion, schon jetzt auf seine erste Fahrradtour auf der aufgewerteten Route entlang des Kanals. Der Weg aus Richtung Senden – zunächst wird ein Abschnitt von zehn Kilometern in Hiltrup aufgewertet – werde so sicherer und damit auch attraktiver.

Mit der Verbesserung der Radwege am DEK werde jetzt eine weitere der bereits beschlossenen Maßnahmen umgesetzt, um den Radverkehr in Münster und der Region nachhaltig zu verbessern. Dies werde den Anteil des Fahrradverkehrs als ökologische Mobilitätsalternative steigern, ist sich der Grüne sicher. Erfreulich sei bei dem Vorhaben besonders, dass durch die vorgesehene „Beleuchtung auf Abruf“ Energie eingespart werde, denn das bedeute beleuchteter Weg für die Menschen und weniger nächtliche Lichtverschmutzung für die Natur.

Hintergrundinformation: Ratsantrag „Verbesserung der Radwegeverbindung zwischen Münster und Lüdinghausen sowie Münster und Ibbenbüren“ aus dem Juli 2017

Verfasst am 01.11.2019 um 16:02 Uhr