Nächste Veranstaltungen

Jan
28
Di
18:30 Wahlversammlung zur Bezirksvertr... @ Grünes Zentrum
Wahlversammlung zur Bezirksvertr... @ Grünes Zentrum
Jan 28 um 18:30 – 21:30
Für die Kommunalwahl im September stellen wir auch Wahlvorschläge in Form von Listen für die Bezirksvertretungen (BVen) auf. Für die Bezirke Münster-Nord und -Hiltrup liegt ...
weiterlesen »
Jan
29
Mi
10:00 Meine Kommune im Klimanotstand @ DBU Zentrum für Umweltkommunikation
Meine Kommune im Klimanotstand @ DBU Zentrum für Umweltkommunikation
Jan 29 um 10:00 – 17:00
Anmeldungen unter: https://www.dbu.de/klimanotstand
Feb
3
Mo
19:45 AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
Feb 3 um 19:45 – 21:30
Vortrag mit Herrn Prof. Kennerknecht, der Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Feb
5
Mi
19:00 Wahlversammlung Bezirksvertretun... @ Handorfer Huus
Wahlversammlung Bezirksvertretun... @ Handorfer Huus
Feb 5 um 19:00 – 22:00
Für die Kommunalwahl im September stellen wir auch Wahlvorschläge in Form von Listen für die Bezirksvertretungen (BVen) auf. Für die Bezirke Münster-Nord und -Hiltrup liegt ...
weiterlesen »
Feb
6
Do
19:00 AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Grünes Zentrum
AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Grünes Zentrum
Feb 6 um 19:00 – 21:00
Am 3. März und 2. April Treffen in der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel ab 18:30 Uhr.
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Feb 6 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Feb
7
Fr
17:00 Hochwasser- und Starkregenrisiko... @ Bezirksregierung Münster
Hochwasser- und Starkregenrisiko... @ Bezirksregierung Münster
Feb 7 um 17:00 – 19:00
Vorläufiges Programm: Grußwort der Bezirksregierung Münster (Dr. Christel Wies, Abteilungsleiterin, Bezirksregierung Münster) Risikoanalysen und Handlungskonzepte zur Schadensreduzierung an Gewässern im Münsterland (N. N., Bezirksregierung Münster) ...
weiterlesen »
Feb
13
Do
19:00 AG Bildung – Zukunft der Bildung... @ Grünes Zentrum
AG Bildung – Zukunft der Bildung... @ Grünes Zentrum
Feb 13 um 19:00 – 21:30
Durch eine Verschiebung vom 28.01. findet die Sitzung nun am 13.02. statt. Themen der folgenden Sitzungen: “Weiterbildung in Münster stärken” “Chancen für alle Kinder” “Schullandschaft, ...
weiterlesen »
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Feb 13 um 20:00 – 22:00
Die AG Kinder, Jugend und Familie trifft sich durchschnittlich zwei Mal monatlich an wechselnden Orten jeweils an Donnerstagen um 20 Uhr. Wer Interesse an einer ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
0_Soziales_NEU & Fraktion & Pressemitteilungen-Fraktion2019 » GRÜNE: Leistungsgewährung ist jetzt ohne zeitliche Lücken sichergestellt
24Sep

GRÜNE: Leistungsgewährung ist jetzt ohne zeitliche Lücken sichergestellt

„Wenn Menschen Anspruch auf Leistung haben, muss deren lückenlose Auszahlung auch sichergestellt sein. Die Frage, welches einzelne Amt für die Gewährung zuständig ist, darf dabei keine Rolle spielen“, sind sich Harald Wölter und Sylvia Rietenberg von der GAL-Ratsfraktion einig. Deshalb sei im vergangenen Jahr auf Initiative der GRÜNEN gemeinsam mit der CDU eine neue Beratungsstelle beim Jobcenter eingerichtet worden, die dies sicherstellen soll.

Der jetzt vorgelegte erste Erfahrungsbericht legt dar, dass es bei den Leistungsberechtigten eine hohe Zufriedenheit und eine hohe Akzeptanz der Unterstützungsleistung gebe. Die Weiterzahlung der Grundsicherungsleistungen bis zur Auszahlung der vorrangigen Leistungen sei für die Menschen offensichtlich eine beruhigende „Botschaft“. Auch die Zufriedenheit bei den Mitarbeitenden sei sehr hoch: Ihre Arbeit werde wertgeschätzt, die Beratung könne ohne den Druck einer akuten finanziellen Notlage stattfinden.

Und schließlich würden auch die unabhängigen Sozialberatungsstellen der freien Träger mit einbezogen. Münster sei mit diesem Modell Vorbild auch für andere Kommunen und Kreise, so die GRÜNEN.

Zum Hintergrund: Häufiges Problem bei den Jobcentern war in der Vergangenheit, dass oft massive Zahlungslücken bei den Leistungsbezieher*innen entstanden sind, wenn beispielsweise die Hartz 4-Leistung eingestellt wurde und die Bewilligung anderer gesetzlich vorrangigen Leistungen noch nicht erfolgt war. Besonders oft ging es dabei um die Beantragung von vorrangigen Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes von Kindern, wie beispielsweise Unterhaltsvorschussleistungen und Elterngeld.

Verfasst am 24.09.2019 um 15:48 Uhr