Nächste Veranstaltungen

Dez
12
Do
18:30 Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Grüne Weihnachtsfeier @ Grünes Zentrum
Dez 12 um 18:30 – 23:00
Wir freuen uns mit euch auf einen adventlichen Abend mit einem politischen Jahresrückblick. Für Essen und Trinken wird gesorgt.
Dez
13
Fr
15:30 Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Hereinspaziert @ Grünes Zentrum
Dez 13 um 15:30 – 18:30
Mitmachmöglichkeiten bei den Grünen! Anmeldung unter: kv@gruene-muenster.de
Dez
18
Mi
19:00 AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
AG Stadtentwicklung und Mobilität @ Grünes Zentrum, Besprechungsraum
Dez 18 um 19:00
Zu jedem Termin wird es ein Input-Papier geben. Wir setzen Interessierte, die Lust haben öfter mitzuarbeiten, gerne auf die Mailingliste. Darüber gibt es dann die ...
weiterlesen »
Jan
21
Di
19:30 Neujahrsempfang @ N.N.
Neujahrsempfang @ N.N.
Jan 21 um 19:30 – 22:00
Termin schon mal notieren. Weitere Infos folgen.
Feb
15
Sa
10:00 Wahl der Kandidat*innen zur Komm...
Wahl der Kandidat*innen zur Komm...
Feb 15 um 10:00 – 22:00
Wahl der Reserveliste Rat und Bezirksvertretungen, Besetzung der Wahlkreise
Weiter zum Inhalt
Aktuell & Partei & Verkehr » Grüne: Radverkehr darf keine “Rote Welle” haben
13Nov

Grüne: Radverkehr darf keine “Rote Welle” haben

Münsters Grüne kritisieren die jüngste Veränderung der Ampelschaltung an der Herwarthstraße/Von-Steuben-Straße, die nach einem Bericht der WN zu einer Roten Welle für den aus der Innenstadt kommenden Radverkehr führt. “Eine solche Neuausrichtung, die auf einer wichtigen Verkehrsachse einseitig zu Lasten von Radfahrer*innen geht, lehnen wir ganz klar ab.” äußert sich Robin Korte, Vorstandsmitglied der Grünen, und ergänzt: “Unfallverhütung ist ein hohes Gut. Die Trennung der Ampelphasen für Auto- und Radverkehr darf aber nicht in Widerspruch zu den verkehrspolitischen Zielen der Fahrradstadt Münster stehen. Für die Verkehrswende brauchen wir schnellen und attraktiven Radverkehr und keine Rote Welle.”

Hinsichtlich der Maßnahmen zur Konfliktfreiheit von Auto- und Radverkehr verweist GAL-Ratsherr Carsten Peters außerdem auf einen Beschluss des Planungsausschuss: “Dort wurde mit den Stimmen von Grünen und CDU beschlossen, dass derartige Maßnahmen keineswegs zu Lasten und zur Einschränkung des Radverkehrs passieren dürfen. Wir erwarten daher, dass die Stadt Münster diese Priosierung bei der abschließenden Justierung der Anlage berücksichtigt.”

Verfasst am 13.11.2019 um 12:25 Uhr