Nächste Veranstaltungen

Aug
27
Di
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Aug 27 um 19:00 – 21:00
 
Sep
12
Do
19:00 OV Hiltrup
OV Hiltrup
Sep 12 um 19:00 – 21:00
Jeweils 19 Uhr. Ort jeweils vorab auf www.gruene-hiltrup.de oder per E-Mail (info@gruene-hiltrup.de).
Sep
20
Fr
10:00 10 000 Münsteraner*innen fürs Klima @ Prinzipalmarkt
10 000 Münsteraner*innen fürs Klima @ Prinzipalmarkt
Sep 20 um 10:00 – 12:00
Großdemo der “Fridays for Future”-Bewegung
Sep
21
Sa
10:30 Nachhaltigkeit im Sport @ Gesamtschule Münster Mitte
Nachhaltigkeit im Sport @ Gesamtschule Münster Mitte
Sep 21 um 10:30 – 13:00
Nachhaltigkeit im Sport – Wie können die Ansprüche von Sport und Umwelt zusammenfinden? Anmeldung unter: kv@gruene-muenster.de
Sep
24
Di
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Sep 24 um 19:00 – 21:00
 
Sep
28
Sa
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Sep 28 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum.
Okt
8
Di
19:00 OV Hiltrup
OV Hiltrup
Okt 8 um 19:00 – 21:00
Jeweils 19 Uhr. Ort jeweils vorab auf www.gruene-hiltrup.de oder per E-Mail (info@gruene-hiltrup.de).
Okt
26
Sa
19:00 Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Grüner Lauftreff @ Grünes Zentrum
Okt 26 um 19:00 – 20:00
Treffen am Eingang zum Grünen Zentrum.
Weiter zum Inhalt
0_Energie_NEU & Aktuell & Fraktion & Pressemitteilungen-Fraktion2019 » GRÜNE zur Windenergie: Münster kommt dank Flächennutzungsplan beim Windstrom endlich voran
29Mai

GRÜNE zur Windenergie: Münster kommt dank Flächennutzungsplan beim Windstrom endlich voran

Die Windenergienutzung ist auch im Außengebiet einer Großstadt wie Münster möglich und sinnvoll, ziehen die GRÜNEN Resümee nach Antwort des Umweltamtes auf ihre Anfrage zur Entwicklung der Windstromerzeugung in Münster. „Durch die Ausweisung von 13 Vorrangzonen für die Windenergie im Flächennutzungsplan konnte die Zahl der Windkraftanlagen bis Ende 2018 auf 28 Anlagen gesteigert werden“, freut sich Dr. Robin Korte, sachkundiger Bürger für die GAL im Umweltausschuss.

Die Windvorrangzonen waren 2016 von GRÜNEN und CDU im Rat beschlossen worden, damals lag die Gesamtleistung von Windstrom in Münster noch bei unter 30 Megawatt. „Ende 2018, also nur zwei Jahre später, haben wir fast 48 Megawatt erreicht. Die heute vorhandenen Anlagen können damit mehr als 20.000 Haushalte mit Strom versorgen“, ist Korte von der Richtigkeit des damaligen Beschlusses überzeugt.

Die GRÜNEN sind allerdings auch der Meinung, dass die Nutzung der Windenergie in Münster noch weiter gesteigert werden kann: „Trotz aller Erfolge machte Windstrom 2018 nur rund 12 Prozent der gesamten lokalen Stromerzeugung aus. Das ist gemessen an den Zielen der Energiewende noch lange nicht genug“, erläutert GAL-Ratsherr Gerhard Joksch. „Umso erfreulicher ist, dass der Stadt schon heute weitere Genehmigungsanträge im zweistelligen Gigawatt-Bereich vorliegen.“

Schaubild „Nominelle Leistung der Windkraftanlagen“, Verfasser: Stadt Münster
Verfasst am 29.05.2019 um 18:30 Uhr