Nächste Veranstaltungen

Jan
20
Mo
19:45 AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
Jan 20 um 19:45 – 21:30
Vortrag mit Herrn Prof. Kennerknecht, der Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Jan
21
Di
19:30 Neujahrsempfang @ Schlossgartencafé
Neujahrsempfang @ Schlossgartencafé
Jan 21 um 19:30 – 22:00
Termin schon mal notieren. Weitere Infos folgen.
Jan
22
Mi
19:00 Wahlversammlung Bezirksvertretun... @ Stadtweinhaus, Lublin-Zimmer
Wahlversammlung Bezirksvertretun... @ Stadtweinhaus, Lublin-Zimmer
Jan 22 um 19:00 – 21:30
Für die Kommunalwahl im September stellen wir auch Wahlvorschläge in Form von Listen für die Bezirksvertretungen (BVen) auf. Für die Bezirke Münster-Nord und -Hiltrup liegt ...
weiterlesen »
20:00 Kultur AG @ Grünes Zentrum
Kultur AG @ Grünes Zentrum
Jan 22 um 20:00 – 22:00
 
Jan
26
So
09:30 Frauenfrühstück mit Josefine Pau... @ Grünes Zentrum
Frauenfrühstück mit Josefine Pau... @ Grünes Zentrum
Jan 26 um 09:30 – 00:30
Josefine möchte im Vorfeld der Kommunalwahl mit interessierten Ehrenamtlichen und Neumitgliedern ins Gespräch zu kommen und deren Fragen zu beantworten. Alle sind herzlich eingeladen!  
Jan
28
Di
18:30 Wahlversammlung zur Bezirksvertr... @ Grünes Zentrum
Wahlversammlung zur Bezirksvertr... @ Grünes Zentrum
Jan 28 um 18:30 – 21:30
Für die Kommunalwahl im September stellen wir auch Wahlvorschläge in Form von Listen für die Bezirksvertretungen (BVen) auf. Für die Bezirke Münster-Nord und -Hiltrup liegt ...
weiterlesen »
19:00 AG Bildung – Zukunft der Bildung... @ Grünes Zentrum
AG Bildung – Zukunft der Bildung... @ Grünes Zentrum
Jan 28 um 19:00 – 21:30
Die Termine sind immer am letzten Dienstag eines Monats. Themen der folgenden Sitzungen: “Weiterbildung in Münster stärken” “Chancen für alle Kinder” “Schullandschaft, -entwicklung und -alltag ...
weiterlesen »
Jan
29
Mi
10:00 Meine Kommune im Klimanotstand @ DBU Zentrum für Umweltkommunikation
Meine Kommune im Klimanotstand @ DBU Zentrum für Umweltkommunikation
Jan 29 um 10:00 – 17:00
Anmeldungen unter: https://www.dbu.de/klimanotstand
Feb
3
Mo
19:45 AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
AG Europa, Frieden, Internationales @ Grünes Zentrum
Feb 3 um 19:45 – 21:30
Vortrag mit Herrn Prof. Kennerknecht, der Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V.
Feb
5
Mi
19:00 Wahlversammlung Bezirksvertretun... @ Handorfer Huus
Wahlversammlung Bezirksvertretun... @ Handorfer Huus
Feb 5 um 19:00 – 22:00
Für die Kommunalwahl im September stellen wir auch Wahlvorschläge in Form von Listen für die Bezirksvertretungen (BVen) auf. Für die Bezirke Münster-Nord und -Hiltrup liegt ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
0_Soziales_NEU & Aktuell » Ratsfraktion weist Antiziganismus-Vorwürfe zurück
10Dez

Ratsfraktion weist Antiziganismus-Vorwürfe zurück

Antiziganismus unterstellt das “Bündnis gegen Abschiebungen” unserer sozialpolitischen Sprecherin. Hier eine Entgegnung:

In der besagten Sitzung des Ausschusses für Soziales, Stiftungen, Gesundheit, Verbraucherschutz und Arbeitsförderung ging es u. a. um den TOP “Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich der Wohnungslosenhilfe – Ergebnisse und Verfahrensvorschläge des interfraktionellen Arbeitskreises Wohnungslosigkeit; hier: EU-Zuwanderer*innen ohne Sozialleistungsansprüche”.

Wir GRÜNEN, das vorab, setzen uns für alle Menschen ein, die aus Armutsgründen nach Deutschland und auch nach Münster kommen. Diese Menschen haben ein Recht, hier Hilfestellungen zum Aufbau einer Existenz zu bekommen. Deshalb haben wir der Vorlage zugestimmt, die vorsieht, eine Aufnahmeeinrichtung mit 50 Erstaufnahmeplätzen und 30 flexibel nutzbaren Plätzen zur Notfallhilfe für EU-Zuwanderer/-innen ohne Sozialleistungsansprüche, einschließlich eines dort einzurichtenden Beratungs-, Prüfungs- und Klärungsverfahrens, zu schaffen. Dieses geschieht in Zukunft im Rahmen eines sogenannten Clearingverfahrens, welches die individuellen Lebensumstände der Betroffenen berücksichtigt.

Der gegen unsere sozialpolitische Sprecherin Sylvia Rietenberg gerichtete Vorwurf des Antiziganismus ist ungerechtfertigt und die darin enthaltene Unterstellung böswillig.

Benennung von Notlagen kein Rassismus

Alleine die Nennung einer ethnischen Gruppe als Betroffene einer sozialen Notlage ist kein Rassismus. Erst wenn die Zuordnung einer ethnischen Minderheit als Ursache eines Problems festgestellt wird, ist dieses als rassistisch zu bezeichnen und in jeglicher Form zurückzuweisen. Dieses hat sie in keiner Weise getan. Vielmehr zeigt sie sich, wie die gesamte Grüne Fraktion sehr daran interessiert, geeignete Hilfestellungen für die aus unterschiedlichen Gründen mit einem Hilfebedarf nach Münster kommenden Menschen anzubieten. Die Herkunft der Menschen spielt insofern eine Rolle, als dass für die Bereitstellung von Unterstützungsmaßnahmen die konkreten Migrationsursachen und spezifischen Migrationsumstände relevant sind. Vor dem Hintergrund dieses Wissens kann überhaupt erst eine zielgruppengerechte Hilfestellung erbracht werden. Nichts anderes ist bei uns GRÜNEN ständige Praxis und damit auch bei unserer sozialpolitischen Sprecherin.

Die Verfasser dieser Pressemitteilung haben einen Satz aus einem längeren Redebeitrag von Frau Rietenberg im Ausschuss aus dem Kontext gerissen und nutzen diesen für bösartige Unterstellungen zum Zwecke der Diffamierung, deren Zielrichtung gleichwohl unverständlich bleibt.

Otto Reiners                        Sylvia Rietenberg
Fraktionssprecher                sozialpolitische Sprecherin

Genannte Pressemitteilung des “Bündnisses” findet sich auf deren Website: http://buendnismuenster.blogsport.eu/

Verfasst am 10.12.2019 um 18:50 Uhr