Nächste Veranstaltungen

Jul
9
Do
19:00 AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Promenade
AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Promenade
Jul 9 um 19:00 – 21:00
Wir haben in der AG beschlossen uns endlich mal wieder in Person zu treffen!! Sollte sich die Corona-Situation in Münster nicht verschlechtern und es nicht ...
weiterlesen »
Sep
20
So
ganztägig Münster-Marathon – Grüne mit 15 ... @ Innenstadt Münster
Münster-Marathon – Grüne mit 15 ... @ Innenstadt Münster
Sep 20 ganztägig
Bündnis 90/Die Grünen/GAL Münster sind auch in diesem Jahr wieder beim Volksbank Marathon dabei.In diesem Jahr sind es 15 Staffel. Ein neuer Rekord. Die grünen ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
0_Verkehr_NEU & Pressemitteilungen-Fraktion2019 & Ratsfraktion » Winterfahrplan in Albachten: “Falsches Signal der Bahn”
09Dez

Winterfahrplan in Albachten: “Falsches Signal der Bahn”

Bahnhaltezeichen mit Text "Falsches Signal der Bahn. Winterfahrplan in Albachten"Ab dem 15. Dezember halten die Züge im Bahnhof Albachten zum Großteil nur noch im Stundentakt – mit zusätzlichen Halten in den Hauptverkehrszeiten morgens, mittags und nachmittags. Zuvor galt ein fast Halbstundentakt beim Halt in Albachten.

“Wenn das Ergebnis des neues Winterfahrplans der Bahn ist, dass in Albachten und anderen Orten mehr Pendler*innen von der Bahn auf den PKW umsteigen, dann ist das genau das falsche Ergebnis”, stellt GAL-Ratsherr Carsten Peters, verkehrspolitischer Sprecher seiner Fraktion, fest.

Münster brauche mehr Bahn- und Busverkehr als sichere, zügige und umwelt- freundliche Alternative zum motorisierten Individualverkehr. Wenn Züge wegfielen, die insbesondere von Schüler*innen und Pendler*innen genutzt würden, sei der ÖPNV unattraktiv, und das auf Dauer. Peters: „Es muss kürzere Taktungen geben, denn der Wunsch nach einem besseren ÖPNV ist bei den Anwohner*innen groß.“

Verfasst am 09.12.2019 um 8:17 Uhr