Nächste Veranstaltungen

Jul
9
Do
19:00 AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Promenade
AG Ökologie, Nachhaltigkeit, Wir... @ Promenade
Jul 9 um 19:00 – 21:00
Wir haben in der AG beschlossen uns endlich mal wieder in Person zu treffen!! Sollte sich die Corona-Situation in Münster nicht verschlechtern und es nicht ...
weiterlesen »
Sep
20
So
ganztägig Münster-Marathon – Grüne mit 15 ... @ Innenstadt Münster
Münster-Marathon – Grüne mit 15 ... @ Innenstadt Münster
Sep 20 ganztägig
Bündnis 90/Die Grünen/GAL Münster sind auch in diesem Jahr wieder beim Volksbank Marathon dabei.In diesem Jahr sind es 15 Staffel. Ein neuer Rekord. Die grünen ...
weiterlesen »
Weiter zum Inhalt
Aktuell & Archiv & Partei » Oberbürgermeister-Kandidat Peter Todeskino eröffnet GRÜNEN Wahlkampf
19Jun

Oberbürgermeister-Kandidat Peter Todeskino eröffnet GRÜNEN Wahlkampf

Peter TodeskinoAls erster Oberbürgermeister-Kandidat hat Peter Todeskino heute den Wahlkampf eröffnet. „Wir GRÜNE werden einen klar teamorientierten Wahlkampf führen, in dem unsere Kandidat*innen für die Ratsversammlung, die Bezirksvertretungen und für den Chefsessel im Rathaus ihre Stärken für einen gemeinsamen Erfolg ausspielen können. Dabei ist meine Partei hinter mir“, ist sich der Ende Januar mit 85 Prozent zum Oberbürgermeisterkandidaten seiner Partei gewählte Peter Todeskino sicher.

„Wir wollen Münster besser machen!“
Das gelte besonders für Verkehr, Wirtschaft, Wohnen, Digitalisierung und Energie. In allen fünf Themenfeldern habe die GRÜNE Ratsfraktion umfassende Initiativen für eine positive Entwicklung der Stadt eingebracht. „Leider hapert es noch zu oft an der zügigen Umsetzung durch die Verwaltung von Zukunftskonzepten“, bedauert Todeskino. „Nur mit einem starken Wahlergebnis können wir verhindern, dass unsere GRÜNEN Initiativen verwässert oder von der Verwaltung ausgebremst werden. Wir müssen endlich machen – mit einem neuen, GRÜNEN Oberbürgermeister an der Spitze!“

Führungsstarker Macher mit Erfahrung als Oberbürgermeister
Mit mehr als fünfundzwanzigjähriger Verwaltungserfahrung und 12 Jahren als hauptamtlicher Bürgermeister der Landeshauptstadt Kiel sehen die GRÜNEN den 61jährigen Juristen als idealen Oberbürgermeister. Ab morgen stellen sie die ersten Großplakate auf, um ihren Ehrgeiz zu unterstreichen, die Führung im Rathaus zu übernehmen. Außerdem präsentiert Todeskino seine neue Internetpräsenz, in der sein Anspruch an das Amt klar zum Ausdruck kommt: „Geradlinig, konsequent, umsetzungsorientiert: Machen!“

Die fünf Schwerpunktthemen im Kurzwahlprogramm

Verkehr

Wir machen den Verkehr der Zukunft: Mit geteilten, emissionsarmen Autos, einer S-Bahn für das Münsterland und Fahrradstraßen, die bis ins Zentrum führen. Wir entschleunigen unsere zunehmend dichter werdende Stadt. Unser Ziel: Münsters Innenstadt von Autos befreien und Münster wieder zur Fahrradhauptstadt machen.

Ökologisches, soziales und nachhaltiges Wirtschaften und Arbeiten in Münster

Eine Gemeinwohlbilanz in städtischen Unternehmen setzt Maßstäbe und dient als wichtiges Entscheidungskriterium bei der Vergabe öffentlicher Aufträge und städtischer Gewerbeflächen. Wer GRÜN wählt, stimmt für mehr Arbeitsplätze durch ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften.

Bezahlbares Wohnen für alle, in kompakten und lebendigen Quartieren

Wir machen uns stark für ein „Wohnen für alle“ – bezahlbar, kompakt in lebendigen und durchgrünten Quartieren. Wir fördern genossenschaftliche und gemeinschaftliche Wohnformen, die Angebote in allen Lebensphasen bieten. Damit wichtige Freiflächen auch in einer wachsenden Stadt erhalten bleiben, setzen wir auf einen regionalen Entwicklungsraum im Münsterland und sorgen für gute Verbindungen.

Wir machen der Digitalisierung in Münster Beine

Wie sicher sind meine Daten? Wie schütze ich meine Kinder; wie mache ich sie fit für die digitale Revolution? Brauchen wir eine lebenslange digitale Erwachsenenbildung? Die Digitalisierung durchzieht alle Lebensbereiche, im täglichen Leben, bei der Arbeit, in der Schule. Wir machen die digitale Transformation Münsters zur Chefsache und gestalten sie bürgerorientiert und ökologisch.

Wir machen die Energieversorgung nachhaltig

Wir machen Münster zur Stomproduzentin – gemeinschaftlich von Münsteraner*innen für Münsteraner*innen. Dabei setzen wir auf Energiegenossenschaften, die Windenergie- und Solaranlagen finanzieren, bauen und betreiben. Strom aus eigener Produktion, Contracting und Beteiligung – ein Zukunftsmodell, um spätestens bis 2030 gemeinsam mit unseren Stadtwerken 100 Prozent Ökostrom in Münster zu verwenden.

Verfasst am 19.06.2020 um 14:12 Uhr