Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche

0_Arbeit-Wirtschaft_NEU

 

 

Möllers: OB Lewe sitzt den Arbeitskampf der pädagogischen Fachkräfte tatenlos aus

Zu der Tatenblosigkeit des OB angesichts des Arbeitskampfes der pädagogischen Fachkräfte erklärt GAL-Ratsfrau Jutta Möllers:

Außer warmen Worten ist von Seite des Oberbürgermeisters keine unterstützende Initiative in Sicht! Dabei wäre es so einfach! weiterlesen »

Grüne: Stadt Münster hat Vorbildfunktion bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Bei der Diskussion des Berichts über die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung bei der Stadt Münster im letzten Personalausschuss verwies für die Grünen GAL-Ratsherr Otto Reiners auf die Vorbildfunktion der öffentlichen Arbeitgeber bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. weiterlesen »

Grüne in der BV Mitte gegen verkaufsoffenen Adventssonntag

Die Grünen in der BV Mitte bedauern, dass sich die BV mehrheitlich für einen verkaufsoffenen Adventssonntag ausgesprochen hat. “Die Argumente gegen eine Sonntagsöffnung, die unter anderem der Evangelische Kirchenkreis und die Gewerkschaft ver.di vorgebracht haben, sind aus unserer Sicht überzeugend”, begründet BV-Mitte Mitglied Thomas Marczinkowski die grüne Ablehnung. In der BV Mitte hatten alle Grünen mit einer Ausnahme gegen die beantragte Öffnung gestimmt.

Grüne fordern reguläre Beschäftigungsverhältnisse für erzieherische Fachkräfte in KITAS, Schulen und Offenem Ganztag

Gute Erziehung verdient gutesGehalt“Es musste offenbar erst zu Arbeitskämpfen und Streikaktionen seitens der erzieherischen Fachkräfte kommen, damit Politik und öffentliche Arbeitgeber die Forderungen derjenigen als berechtigt anerkennen, denen wir täglich unsere Kinder anvertrauen. Wenn so wichtige Arbeit in großen Teilen in nicht regulären Beschäftigungsvarianten abgewickelt wird, läuft was grundlegend falsch. Ich sehe es als eine wichtige Zukunftsaufgabe an, die Arbeit der erzieherischen Fachkräfte als elementaren Baustein einer guten Förderung aller Kinder wirklich wertzuschätzen“, mahnt Oberbürgermeister-Kandidatin Maria Klein-Schmeink von der Verwaltung die Übernahme echter Personalverantwortung an. Sie fordert, die notwendigen Kosten im städtischen Haushalt anzusetzen. weiterlesen »

Grüne in Münster fordern: Schluss mit der Minderbezahlung für Frauen!

79 Tage im Job ohne Gehalt arbeiten? Der “Equal Pay Day” am 20. März markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen unbezahlt arbeiten – während Männer im Vergleich schon seit dem 1. Januar bezahlt werden. Anlässlich des bundesweiten Equal Pay Days am Freitag macht  Bündnis 90/Die Grünen – GAL Münster auf die Lohnungleichheit zwischen Frauen und Männern von 22% aufmerksam. weiterlesen »

Grünen lehnen verkaufsoffenen Adventssonntag ab

Münsters Grüne lehnen verkaufsoffene Adventssonntage ab. “An den Argumenten hat sich da nichts geändert”, stellt GAL-Ratsherr Carsten Peters angesichts vorliegender Anträge fest. “Auch der Hinweis auf den Internethandel, auf die sich stark verändernden Rahmenbedingungen ändert nichts an unserer Ablehnung. Die logische Konsequenz der Öffnungs-Befürworter müsste letztendlich ja sein, die Öffnung der Läden wie in den USA rund um die Uhr zu fordern mit dem Hinweis, im Internet sei dies ja auch möglich. Auch das lehnen wir ab.” weiterlesen »

GAL: Neue Perspektiven für Hartz-IV Empfängern schaffen

„Durchschnittlich gab es im Jahr 2014 rd. 9.200 Hartz-IV-Empfänger. Das angestrebte Ziel, hier auf unter 9.000 zu kommen, konnte leider nicht erreicht werden“, stellt GAL-Ratsherr Otto Reiners angesichts der aktuellen Zahlen des Jobcenters fest, die in der heutigen Sitzung des Sozialausschusses präsentiert werden. Da sich diese Entwicklung schon frühzeitig abzeichnete, sei auf grüne Initiative bei den letzten Haushaltsberatungen hin der Antrag „Arbeitsmarktchancen für benachteiligte Personengruppen in der Stadt Münster deutlich verbessern“ beschlossen worden. weiterlesen »

Infoabend über die Stadtwerke Münster

Was ist das Besondere an den örtlichen Stadtwerken, welche Bedeutung hat das Unternehmen für die Stadt Münster? Die Arbeitsgruppe Wirtschaft des Kreisverbandes möchte sich eingehend über das große kommunale Unternehmen informieren. Dazu treffen wir uns am Mittwoch, den 12.November ab 19 Uhr (bis ca. 21 Uhr) mit Gerhard Joksch im Grünen Zentrum (Regenbogensaal).
Gerd Joksch ist Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke, Grüner Ratsherr und Experte für kommunale Bau- und Klimapolitik.
Hier gibt es mehr Infos zu Gerhard Joksch: http://www.gerhard-joksch.de/content/view/18/39/
Hier mehr Infos zu den Stadtwerken: Profil im Internetauftritt mit Geschäftszahlen, Leitlinien usw.: https://www.stadtwerke-muenster.de/unternehmen/profil/unsere-angebote-fuer-sie/kurzportrait/uebersicht.html