Nächste Veranstaltungen

Mai
24
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Mai 24 um 20:00 – 21:45
Ort bei Jutta Möllers erfragen unter: 01 70/4 87 43 22
Jun
5
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Jun 5 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Jun
6
Mi
18:00 Grüner Treff
Grüner Treff
Jun 6 um 18:00 – 21:15
Ort im Büro unter 0251 8995820 erfragen!
Jun
7
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Jun 7 um 20:00 – 21:45
Ort bei Jutta Möllers erfragen unter: 01 70/4 87 43 22
20:00 Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Kultur-AG @ Grünes Zentrum
Jun 7 um 20:00 – 22:00
 
Jun
21
Do
20:00 AG Kinder, Jugend und Familie
AG Kinder, Jugend und Familie
Jun 21 um 20:00 – 21:45
Ort bei Jutta Möllers erfragen unter: 01 70/4 87 43 22
Jun
26
Di
19:30 Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Treffen der Sozial-AG @ Grünes Zentrum
Jun 26 um 19:30 – 23:00
Treffen im Grünen Zentrum  
Weiter zum Inhalt
Pflege-Not-Stand

WILLKOMMEN auf der SONDERSEITE PFLEGENOTSTAND!

Die Situation in der Pflege ist dramatisch. Es wird von unhaltbaren Zuständen berichtet, die auch Münster erreichen. Und die Bundesregierung schläft. Bundesweit fehlen zehntausende Pflegekräfte. Wir müssen hier sofort gegensteuern! Zu diesem Zweck hat unsere Bundestagsfraktion im Januar ein milliardenschweres Sofort-Programm in den Bundestag eingebracht. So wollen wir neue Pflegestellen schaffen und die berufliche Situation von Pflegekräften in der Betreuung verbessern.

Von Münster aus wollen wir Druck machen – für ein humane Pflege. Hier findest du nicht nur GRÜNE Positionen, sondern auch Interviews mit betroffenen Pflegekräften und Heimbewohner*innen. Diskutiere mit uns auf Facebook! Teile unsere Beiträge und lass uns gemeinsam ein Ende des Pflegenotstands fordern!

Hier Klicken und sich einsetzen!

Gesammelte Meinungen zum Pfelgenotstand im Video!

Was sagen Pflegekräfte zur aktuellen Lage? Stefanie und Thiemo Kisnat leben und arbeiten in Münster. Auch Maria Klein-Schmeink MdB äußerte sich während einer Infostand-Aktion in Münster ausführlich zum Thema. Sie setzt sich dafür ein die Situation der Betroffenen zu verbessern. Den Aspekt des selbstbestimmten Lebens, auch im Alter, betont Ratsherr Harald Wölter. Ist das Thema “Pflege” nur etwas für den Wahlkampf? Melanie Meier von der “AG Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit” findet: Nein! Wir haben alle nach ihrer Meinung gefragt.

Loading

Die Sorge um eine menschenwürdige Versorgung bei Krankheit und im Alter bewegt die Menschen in Deutschland sehr. Trotz umfangreicher Reformen in der vergangenen Wahlperiode ist insbesondere der Personalmangel in der Altenpflege weiterhin so gravierend, dass freie Stellen für Fachkräfte über Monate nicht wieder besetzt werden können. Absolventen der Pflegeausbildung streben vielfach mit Verweis auf die hohe Arbeitsbelastung andere Tätigkeitsfelder an, der Krankenstand in den Pflegeberufen ist überdurchschnittlich hoch und die durchschnittliche berufliche Verweildauer ist sehr niedrig. Zugleich wird angesichts des steigenden Anteils hochbetagter Menschen in den kommenden Jahren der Bedarf an Pflegekräften massiv ansteigen.

Die GRÜNE Bundestagsfraktion fordert deshalb:

Damit es besser wird!

Klicke hier um unseren Flyer zu downloaden

• 2,5 Milliarden Euro bereitzustellen, um 25.000 zusätzliche Krankenpfleger*innen und 25.000 zusätzliche Atenpfleger*innen einzustellen.

• Alle Pflegekräfte sollen tarifgerecht entlohnt werden.

• Wir wollen vielmehr die Beitragsmittel, die heute in den unsinnigen Pflegevorsorgefonds gehen, in einen Pflegestellenfonds umwandeln.

• Wir fordern Anreize für eine einfachere Rückkehr von Teilzeit in Vollzeit.

• Eine bessere Gesundheitsvorsorge für die Beschäftigten.

• Sowie eine Weiterqualifizierung für Pflegehelfer*innen.

• Parallel dazu sollen verbindliche Personalbemessungsinstrumente entwickelt werden, die sich am individuellen Pflegebedarf der Patient*innen orientieren.

Und was ist mit den betroffenen Senior*innen? Wie erleben sie den Pflegenotstand? Wir haben einen Bewohner gefragt und mit Manfred Spitz über das Thema gesprochen. Zurück blieb der Eindruck, es muss sich etwas ändern.

Ein Altenheimbewohner erzählt

Loading

Dabei hat Münster in Sachen Pflege schon viel erreicht. Die Grüne Ratsfraktion ist bundesweit Vorreiterin die Pflegesituation so auszugestaltet, dass möglichst viele Menschen zu Hause gepflegt werden können. Das ist leider nicht in allen Kommunen der Fall. Viele Videos, die auf dieser Sonderseite zu finden sind, entstanden während einer Infostand-Aktion in der münsteraner Innenstadt.


Weitere wichtige Informationen über die Pflegesituation in Münster:

 

 

 

 

 

 

 

 


Weitere wichtige Informationen der GRÜNEN Bundestagsfraktion:

Attraktivität von Pflegeberufen / Personalbemessung in der Altenpflege / Aktuelle Anträge



News zum Thema

Klein-Schmeink: “Die Personalsituation in der Pflege ist dramatisch …”

Zur Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages zum Pflegepersonalmangel erklärt die Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink: „Die Personalsituation in der Pflege ist dramatisch, der Fachkräftemangel fast flächendeckend.
weiterlesen »

Posted in Partei, Pflege | Kommentare deaktiviert für Klein-Schmeink: “Die Personalsituation in der Pflege ist dramatisch …”

Pflegenotstand erreicht Münster

Die GRÜNEN in Münster haben am vergangenen Samstag in der Ludgeristraße unter dem Motto „Pflege-Not-Stand“ über gravierende Missstände im Bereich der Kranken- und Altenpflege in
weiterlesen »

Posted in 0_Gesundheit_NEU, 0_Pflege_NEU, MdB Maria Klein-Schmeink, Pflege | Kommentare deaktiviert für Pflegenotstand erreicht Münster

Grüne errichten Pflege-NOT-Stand in der Innenstadt

Die GRÜNEN sind am 24. Februar 2018 von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Ludgeristraße 6/7 in Münster unter dem Motto “Pflege-NOT-Stand!” mit einem
weiterlesen »

Posted in 0_Gesundheit_NEU, 0_Pflege_NEU, Aktuell, MdB Maria Klein-Schmeink, Partei, Pflege | Kommentare deaktiviert für Grüne errichten Pflege-NOT-Stand in der Innenstadt

Selbstbestimmt leben im Quartier

Wohnraum für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf schaffen Auch wenn sie pflegebedürftig sind oder eine umfassende Unterstützung benötigen, sollten Menschen selbstbestimmt leben und wohnen können. In
weiterlesen »

Posted in 0_Gesundheit_NEU, 0_Pflege_NEU, 0_Soziales_NEU, Pflege | Kommentare deaktiviert für Selbstbestimmt leben im Quartier

Moderne Pflegebedarfsplanung

Im vertrauten Wohnumfeld leben und wohnen bleiben und nicht in ein Heim umziehen müssen, wenn sie pflegebedürftig werden – das wünschen sich die meisten Menschen.
weiterlesen »

Posted in 0_Gesundheit_NEU, 0_Pflege_NEU, 0_Wohnen_NEU, Fraktion, Pflege | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Moderne Pflegebedarfsplanung

GRÜNE: Hiltrup braucht Alternativen zur Heimunterbringung

Die GRÜNEN kritisieren die Forderung der SPD nach einem weiteren Ausbau der Heimplätze in Hiltrup als sozialpolitisch völlig überholt. Bereits heute verfügt Münster im Landes-
weiterlesen »

Posted in 0_Pflege_NEU, 0_Soziales_NEU, 0_Wohnen_NEU, Pflege, Pressemitteilungen-Fraktion2017, Pressemitteilungen-Rat | Kommentare deaktiviert für GRÜNE: Hiltrup braucht Alternativen zur Heimunterbringung

Pflegenotstand auch im Münsterland

Am 07. September war Maria Klein-Schmeink im Kreis Steinfurt unterwegs. Dort nahm sie an Fachgesprächen der Diakoniestation Lienen und des Betreuungszentrums St. Arnold in Neuenkirchen
weiterlesen »

Posted in 0_Gesundheit_NEU, 0_Pflege_NEU, Aktuell, MdB Maria Klein-Schmeink, Pflege | Kommentare deaktiviert für Pflegenotstand auch im Münsterland

Grüne zur Pflegeplanung: Münster braucht individuelle Hilfen sowie quartiersbezogene Wohn- und Pflegeangebote

„Ziel der kommunalen Pflegeplanung muss die Abkehr von einem weiteren Ausbau von großen (Spezial)-Einrichtungen sein. Was die Menschen mit Pflegebedarf wollen, sind individuelle Unterstützungsangebote für
weiterlesen »

Posted in 0_Pflege_NEU, 0_Soziales_NEU, 0_Wohnen_NEU, Pflege, Pressemitteilungen-Fraktion2015, Pressemitteilungen-Rat | Kommentare deaktiviert für Grüne zur Pflegeplanung: Münster braucht individuelle Hilfen sowie quartiersbezogene Wohn- und Pflegeangebote

“Weil es um unsere Kinder geht!” Was muss besser werden in der Tagespflege? Grüne KiBiz-Veranstaltung am 20. Mai 2014 um 18.00 Uhr

Fragen der Öffnungszeiten, der Gruppengröße wie auch der sprachlichen Bildung bewegen Eltern wie auch Beschäftige im Kita-Bereich. Welche Verbesserungen aktuell im 3. KiBiz-Änderungsgesetz geplant sind,
weiterlesen »

Posted in 0_Pflege_NEU, Familien, Fraktion, Kinder / Jugendliche, Pflege, Pressemitteilungen-Fraktion2014, Pressemitteilungen-Rat, Wirtschaft und Arbeit | Kommentare deaktiviert für “Weil es um unsere Kinder geht!” Was muss besser werden in der Tagespflege? Grüne KiBiz-Veranstaltung am 20. Mai 2014 um 18.00 Uhr

Möllers: Großtagespflegestellen gleich behandeln

„Endlich hat sich eine Mehrheit gefunden, um den Topf für Mietkostenübernahme bei Großtagespflegestellen zu erhöhen. Jetzt können die Eltern, die ihre Kinder in einer Großtagespflegestelle
weiterlesen »

Posted in 0_Pflege_NEU, Familien, Finanzen, Fraktion, Kinder / Jugendliche, Pflege, Pressemitteilungen-Rat | Leave a comment

Grüne: Münster braucht mehr als zwei Pflegestützpunkte

Für Harald Wölter, GAL-Vertreter im Sozialausschuss, ist die Sachlage klar: „Gesetzlich besteht die Möglichkeit, Pflegestützpunkte flächendeckend einzurichten, um wohnortnahe Beratungs- und Informationsangebote für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bereit zu halten. Das macht auch Sinn, denn so kann man eine stadtteilnahe, unabhängige Beratung sicherstellen, die von den Menschen vor Ort leicht aufgesucht werden kann.” Doch leider hätten die Kassen für Münster nur der Einrichtung von zwei Stützpunkten zugestimmt.

Posted in 0_Pflege_NEU, Archiv, Pflege | Leave a comment

Grüne: Kindertagespflege aufwerten

Die Grünen begrüßen ausdrücklich den Vorschlag der Verwaltung, den drohenden Einkommensverlust durch die neue Steuerpflicht ab dem 01.01.2009 bei den Tagespflegepersonen – in der Regel Frauen – abzufedern. Für GAL-Ratsfrau Jutta Möllers, kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin ihrer Fraktion, ist es allerdings ein Unding, dass die Betroffenen bis heute noch nicht wissen, was auf sie zukommt.

Posted in 0_Pflege_NEU, Archiv, Pflege | Leave a comment

Grüne: Hausgemeinschaften älterer und pflegebedürftiger Menschen nicht nur in Münster in Gefahr

“Wird der vorliegende Entwurf für das neue Heimgesetz nicht nachgebessert, müssen wir uns in Münster große Sorgen um den Fortbestand unserer Hausgemeinschaften machen”, fordert GAL-Ratsfrau Maria Klein-Schmeink, sozialpolitische Sprecherin ihrer Fraktion, dringend Änderungen für das geplante Heimgesetz ein.

Posted in 0_Pflege_NEU, Archiv, Pflege | Leave a comment

Weiterentwicklung und Verbesserung der häuslichen Pflege in Münster – Hier: Hilfen für Demenzkranke und ihre Angehörigen

Ratsfraktion

Posted in 0_Pflege_NEU, Archiv, Pflege | Leave a comment