Nächste Veranstaltungen

Nov
21
Mi
19:00 AG Feminismus und Literatur @ Grünes Zentrum
AG Feminismus und Literatur @ Grünes Zentrum
Nov 21 um 19:00 – 21:00
Als Grundlage für den Abend soll uns das Vorwort und das Erste Kapitel aus „Die Gesschlechterlüge“ von Cordelia Fine dienen.
Dez
4
Di
19:00 AG Bildung @ Grünes Zentrum
AG Bildung @ Grünes Zentrum
Dez 4 um 19:00 – 21:00
 
Weiter zum Inhalt
Anna Paul
28Feb

Noch 100 Tage bis zur Wahl: Mehr Grün für Münster – Mehr Grün für Europa!

Am Samstag, den 1.3., sind es noch genau 100 Tage bis zur Kommunal- und Europawahl am 25. Mai. „Noch 100 Tage, in denen wir die Münsteranerinnen und Münsteraner davon überzeugen wollen, unbedingt zur Wahl zu gehen“, so Peter Alberts, grüner Kandidat für das Europaparlament aus Münster. „Wir wollen den Menschen klar machen, dass es bei beiden Wahlen ganz direkt um ihre Belange und Interessen geht. Nicht-Wählen stärkt auf jeden Fall die Falschen,“ ergänzt Anna Paul, Sprecherin des Kreisverbands. weiterlesen »

16Okt

Grüne Münster stellen sich gegen Schwarz-Grün im Bund
Kreissprecher Alberts erhält Unterstützung für EP-Kandidatur

Vor dem bevorstehenden Bundesparteitag der Grünen am kommenden Wochenende gehen die Münsteraner Grünen noch einmal deutlich auf Distanz zu schwarz-grünen Gedankenspielen im Bund. „Die Stimmung bei uns an der Basis ist klar“, so Anna Paul, Co-Sprecherin des Kreisverbands. „In der Diskussion gab es sehr große Einmütigkeit, dass wir Grüne die Koalitionsfrage streng nach Inhalten bewerten und deswegen große Skepsis zu einer Koalition mit der Union haben. Das Ergebnis der schwarz-grünen Sondierungsverhandlungen in Berlin überrascht uns deswegen nicht: die inhaltlichen Schnittmengen zwischen der Union und uns sind zu gering,“ bewertet Paul den Abschluss der Sondierungsgespräche gestern nacht. weiterlesen »

06Dez

Grüne solidarisch mit Provinzialbelegschaft

Die undurchschaubaren und unerbetenen Verhandlungen des Präsidenten des Westfälischen Sparkassen-Giroverbandes, Dr.Gerlach über einen möglichen Verkauf der Provinzial an den Allianz-Konzern stoßen bei den Grünen auf Verärgerung und Unverständnis. „Hier soll ein kerngesundes, regionales Unternehmens mit einem erfolgreichen Geschäftsmodell und der Marktführerschaft in Westfalen ohne Not an einen globalen Konzern verkauft werden“, so Hery Klas, Fraktionssprecher der Grünen in Münster. weiterlesen »