Weiter zum Inhalt
Schule
09Jun

Grüne: an der Schulfront tut sich was

„An zehn Schulen wird sich demnächst etwas tun. Der Rat wird auf seiner kommenden Sitzung konkrete Baubeschlüsse sowie Grundsatzbeschlüsse über Schulerweiterungen fassen. Da geht es z.B. um den Umbau im Bestand an der Clemensschule Hiltrup/Paul-Gerhardt-Schule Hiltrup, die jetzt endlich sechszügig wird. Und für das Schulzentrum Wolbeck gibt es einen Grundsatzbeschluss über eine Erweiterung, die bereits seit 2002 im Gespräch ist und angesichts der wachsenden Bevölkerung in Wolbeck nun auch zügig kommen muss“, kommentiert GAL-Ratsherr Christoph Kattentidt die anstehenden Beschlüsse, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass die erforderlichen Mittel durch Grünen und CDU in den städtischen Haushalt eingestellt wurden. weiterlesen »

01Jun

Grüne: Wilhelm-Hittorf-Gymnasium wird erweitert

„Die auch von uns Grünen begrüßte Rückkehr der Schulen zu G9 macht eine Erweiterung des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums erforderlich, um die Vierzügigkeit sicherzustellen“, begründet Ratsherr Christoph Kattentidt die Notwendigkeit eines entsprechenden Grundsatzbeschlusses in der kommenden Ratssitzung deutlich. Zusätzlicher Raumbedarf bestehe nach Angaben der Verwaltung in der Größenordnung von 1.200 Quadratmetern, so Kattentidt.

14Feb

Grüne begrüßen Erweiterung der Erich-Klausener-Schule

„In der seiner letzten Sitzung hat der Rat die bauliche Erweiterung der Erich-Klausener-Schule und die Errichtung einer Zweifachsporthalle beschlossen. Knapp 19 Mio. Euro wird diese Baumaßnahme kosten“, hoffen die grünen Ratsherren Christoph Kattentidt und Pascal Powroznik auf einen pünktlichen Baubeginn im Februar nächsten Jahres. Die Inbetriebnahme werde dann 2022 erfolgen. weiterlesen »

11Jan

Ende der Containerlösung beim Schulzentrum Wolbeck in Sicht

“Container sind kein geeigneter Lern- und Lebensraum für Jugendliche.
Deshalb sind die 17 Jahre Unterricht in diesen Containern viel zu lang und auch nicht hinnehmbar”, stellt unser schulpolitischer Sprecher Christoph Kattentidt, mit Hinblick auf die Schulsituation in Wolbeck, fest.

Deshalb hätten die Grünen zusammen mit der CDU schon 2017 beschlossen, dass die Stadt “unverzüglich” mit den Planungen für eine Erweiterung des Schulzentrums, auch mit Blick auf die Wiedereinführung von G9, beginnen solle. weiterlesen »

22Nov

GRÜNE freuen sich über Einrichtung einer Jugendberufsagentur

Eine Person mit Schulrucksack steht vor einer Wand

„Eine ganzheitliche Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird jetzt endlich umgesetzt“ freuen sich GAL-Ratsfrau Jutta Möllers und GAL-Fraktionssprecher Otto Reiners über die Einrichtung einer Jugendberufsagentur, die auf einen grünen Antrag aus dem Jahr 2011 zurückgeht. weiterlesen »